21.03.11 10:58 Uhr
 319
 

Broschüre verrät, wie sich durch Energiesparen Geld vom Staat kassieren lässt

Durch effizientes Heizen und den Einsatz erneuerbarer Energien lässt sich richtig Geld sparen. Bis zu 50 Prozent beträgt z.B. die Energieeinsparung, wenn eine alte gegen eine neue Heizungsanlage ausgetauscht wird.

Doch viele Immobilienbesitzer denken nach wie vor, dass die Modernisierung einer Heizungsanlage sehr teuer ist und staatlich nicht bezuschusst wird. Dazu beigetragen hat das Hin und Her um die Fördermittel zum Umstieg auf klimafreundliche Wärme im vergangenen Jahr.

Daher hat der BDHZ die Broschüre "Effiziente Heizsysteme mit Geld vom Staat" veröffentlicht. Sie enthält Tipps, wie sich Heizsysteme mit Geld vom Staat modernisieren lassen. Z.B. gibt es 400 Euro für den Austausch eines alten Heizkessels gegen neue Brennwerttechnik.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: asich
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Geld, Staat, Sparen, Broschüre
Quelle: www.arbeitssicherheit.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kenia: Bedingungsloses Grundeinkommen wird bei 26.000 Menschen getestet
Österreich: "Inländer-Bonus" für Unternehmen geplant
Urteil: BGH lässt Kündigung von alten Bausparverträgen zu

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sexismus: Artikel der "Daily Mail" gibt Frauen Schuld an sexueller Gewalt
Neuer Kontinent unter Neuseeland gefunden
Kenia: Bedingungsloses Grundeinkommen wird bei 26.000 Menschen getestet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?