21.03.11 09:53 Uhr
 412
 

Fukushima: Evakuierung nach Rauchentwicklung im Atomkraftwerk

Wie die Nachrichtenagentur Kyodo berichtet, ist am Montag das Atomkraftwerk Fukushima evakuiert worden. An Reaktor 3 sei grauer Rauch aufgestiegen, woraufhin alle dort befindlichen Mitarbeiter evakuiert wurden, so die Betreibergesellschaft Tepco.

Zuvor war der Druck in Reaktor 3 wieder so stark angestiegen, dass Dampf abgelassen werden musste. Da hierbei jedoch auch Strahlung entweichen kann, gilt dies als äußerst gefährlich.

Unterdessen war es Experten gelungen, die Blöcke 5 und 6 wieder mit Strom zu versorgen. Angeblich werden mittlerweile auch die Reaktoren 1 und 2 wieder mit Strom versorgt. Somit bedarf es lediglich den schwer beschädigten Reaktoren 3 und 4 einer Kühlung von Außen.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Japan, Rauch, Fukushima, Atomkraftwerk, Evakuierung
Quelle: www.haschcon.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Basler Imam: Muslime sollen im Sommer zu Hause bleiben
USA: Tochter, die aus Horrorhaus entkommen konnte, plante Flucht jahrelang
Für Vergewaltigungen verkaufter Junge: Bereits 2016 wurde gegen Täter ermittelt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.03.2011 11:49 Uhr von Mixuga
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@autor: "Somit bedarf es lediglich den schwer beschädigten Reaktoren 3 und 4 einer Kühlung von Außen."

Ich kann nur empfehlen, die Pressemeldungen zu verifizieren. Dass die Reaktoren 1 und 2 wieder an das Stromnetz angeschlossen sind, bedeutet nicht, dass die Kühlaggregate wieder laufen. Dies soll erst in den nächsten Stunden passieren.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV
"Neger" im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin
Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?