21.03.11 09:53 Uhr
 408
 

Fukushima: Evakuierung nach Rauchentwicklung im Atomkraftwerk

Wie die Nachrichtenagentur Kyodo berichtet, ist am Montag das Atomkraftwerk Fukushima evakuiert worden. An Reaktor 3 sei grauer Rauch aufgestiegen, woraufhin alle dort befindlichen Mitarbeiter evakuiert wurden, so die Betreibergesellschaft Tepco.

Zuvor war der Druck in Reaktor 3 wieder so stark angestiegen, dass Dampf abgelassen werden musste. Da hierbei jedoch auch Strahlung entweichen kann, gilt dies als äußerst gefährlich.

Unterdessen war es Experten gelungen, die Blöcke 5 und 6 wieder mit Strom zu versorgen. Angeblich werden mittlerweile auch die Reaktoren 1 und 2 wieder mit Strom versorgt. Somit bedarf es lediglich den schwer beschädigten Reaktoren 3 und 4 einer Kühlung von Außen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Japan, Rauch, Fukushima, Atomkraftwerk, Evakuierung
Quelle: www.haschcon.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Himalaya: Nach 47 Tagen wird vermisster Wanderer gefunden, Begleiterin ist tot
Essen: Mann bei Ruhestörungeinsatz von Polizisten erschossen
Israelischer Angriff? Heftige Explosion an Flughafen von Damaskus