22.03.11 08:59 Uhr
 1.781
 

Sony bietet Android-Hacker Job an

Sony hatte Koushik Dutta - unter dem Namen "Koush" im Netz bekannt - vor kurzem ein Job-Angebot gemacht. Man wolle Koushik ins Unternehmen holen und als Programmierer beschäftigen. Sony sei durch das Internet auf ihn aufmerksam geworden und interessiere sich sehr für ihn.

Koushik ist unter anderem wegen des Hacks des Android-basierten Motorola-Tablets "Xoom" bekannt geworden.

Sonys Jobangebot, das ihn per E-Mail erreichte, lehnte der Hacker mit dem Verweis auf den "Playstation 3"-Hacker "Geohot" ab. Er könne nicht für das Unternehmen arbeiten, da er von Sonys Umgang mit "Geohot" weiß. "Geohot" wurde unlängst von Sony wegen des PS 3-Hacks vor Gericht gebracht.


WebReporter: Adina
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Hacker, Job, Sony, Angebot, Android, Ablehnung
Quelle: www.ichspiele.cc

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Empörung über "frauenfeindliche" App: Frauen werde ohne Schminke gezeigt
Firefox 57: Mozilla verleit seinem Browser neuen Schub
Jamaika-Sondierungen: Nur noch Glasfaser soll gefördert werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.03.2011 09:41 Uhr von Li4m
 
+18 | -2
 
ANZEIGEN
oh man den einen macht sony fertig wo es nur geht und der andere bekommt ein jobangebot?
Kommentar ansehen
22.03.2011 09:45 Uhr von Didatus
 
+20 | -2
 
ANZEIGEN
Sehr geil: Der Kerl ist mir richtig sympatisch. Was soll das auch von Sony. Einerseits einen Hacker in Grund und Boden klagen, weil er eines ihrer Systeme für den privaten Gebrauch gehackt hat und das veröffentlicht und auf der anderen Seite Hacker rekrutieren.
Ich finde die Reaktion von Koush einfach Klasse.
Kommentar ansehen
22.03.2011 09:45 Uhr von FirstBorg
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
Sauber! So muss das sein. Kann ja nicht angehen das Sony einen PS3 Hacker am liebsten in Guantanamo Bay sehen will, aber einen Android Hacker einstellen will. Super Reaktion von Koush!

[ nachträglich editiert von FirstBorg ]
Kommentar ansehen
22.03.2011 09:49 Uhr von atrocity
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Haha! P0wned!

Sony hat es sich so mit seinen Kunden verschissen... selber Schuld.
Kommentar ansehen
22.03.2011 10:06 Uhr von SheMale
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
haha: Sony sitzt echt in der Scheisse!
Kommentar ansehen
22.03.2011 16:27 Uhr von Speedpimp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Richtig so: jeder sollte sich so verhalten wenn man von Sony angeworben wird!!!

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?