21.03.11 08:00 Uhr
 345
 

Familiendrama in Pinneberg: Mann ersticht Ehefrau und fünfjährigen Sohn

In Pinneberg ist am gestrigen Sonnatg ein schreckliches Familiendrama passiert. Gegen 13.45 Uhr ging bei der Polizei ein Anruf ein, bei dem ein Mann meldete, dass in der Wohnung eines Mietshauses zwei Leichen liegen.

Sofort machte sich ein Streifenwagen auf den Weg in die Erdgeschoss-Wohnung. Die Beamten fanden die Leichen einer 43 Jahre alten Frau und eines fünfjährigen Jungen.

Es waren die Ehefrau und der Sohn des Mannes, der die Polizei alarmierte. Dieser stellte sich am Nachmittag den Behörden. Das Motiv des Mannes ist noch nicht geklärt. Nachbarn gaben nur an, dass es zwischen den gehörlosen Eltern des Fünfjährigen in letzter Zeit zu Problemen kam.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Tod, Mord, Sohn, Ehefrau, Familiendrama
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Afghanistan: USA bombardieren Opiumfabriken im Süden des Landes
Essen: Gruppe junger Männer verwüstet Tschibo
"Bill Cosby Show"-Star Earle Hyman im Alter von 91 Jahren verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.03.2011 08:21 Uhr von Seridur
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
das arme kind
Kommentar ansehen
21.03.2011 08:41 Uhr von KamalaKurt
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Der Vater gehört solange verprügelt, bis er die Augen für immer zu macht.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?