21.03.11 06:41 Uhr
 53
 

Fußball/1. Bundesliga: In der Nachspielzeit rettet der VfB Stuttgart einen Punkt

Im Sonntagsnachmittagsspiel der ersten Fußball-Bundesliga trennten sich der VfB Stuttgart und der VfL Wolfsburg mit 1:1 (0:1). 38.500 Besucher (ausverkauft) waren im Stadion zu Gast.

In der 39. Minute brachte Grafite die Wolfsburger in Führung. Grafite hatte in der 80. und 82. Minute zwei gute Torchancen, doch konnte er beide nicht verwerten.

In der Nachspielzeit erzielte dann Georg Niedermeier (90. + 4) den Ausgleich. Direkt danach hätte Grafite die Wolfsburger wieder auf die Siegerstraße bringen können, doch er brachte den Ball erneut nicht im gegnerischen Tor unter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, VfL Wolfsburg, VfB Stuttgart, Nachspielzeit
Quelle: www.reviersport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Wegen VW-Krise muss VfL Wolfsburg auf an die 30 Millionen verzichten
Fußball: VfL Wolfsburg entlässt nach miesem Saisonstart Trainer Dieter Hecking
Fußball: BVB verweigert Matthias Ginter Wechsel zum VfL Wolfsburg

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Wegen VW-Krise muss VfL Wolfsburg auf an die 30 Millionen verzichten
Fußball: VfL Wolfsburg entlässt nach miesem Saisonstart Trainer Dieter Hecking
Fußball: BVB verweigert Matthias Ginter Wechsel zum VfL Wolfsburg


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?