20.03.11 20:37 Uhr
 932
 

Mugen Euro tunt Honda CR-Z optisch und leistungstechnisch

Der Honda CR-Z ist ein Auto mit Hybriedantrieb und insgesamt 124 PS. Auf 100 Kilometer verbraucht er rund fünf Liter bei einem CO2-Ausstoß von 117 Gramm pro Kilometer. Tuner Mugen Euro arbeitet momentan zusammen mit Honda an einer getunten Version des Flitzers.

Ziel ist es, dass die Gesamtleistung des Wagens am Ende ungefähr 240 PS, wie beim von Mugen Euro getunten Honda Civic Type-R, ergibt. Dafür wird der Motor und die Gasanlage modifiziert. Gleichzeitig soll die CO2-Emission sinken. Bremsen und Radaufhängungen werden ebenfalls überarbeitet.

Optisch soll der CR-Z durch Leichtbauteile wie eine Karbonmotorhaube und neue Reifen glänzen. Außerdem erhält er jeweils eine neue Front- und Heckschürze sowie einen neuen Heckspoiler. Der Wagen wird zum ersten Mal auf der Motorsportveranstaltung "Goodwood Festival of Speed" im Juli gezeigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Tuning, Honda, CR-Z
Quelle: www.auto-news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADAC: 2016 gab es eine Rekordzahl von Staus
Oslo: Private Dieselautos wegen Smog ab sofort verboten
Donald Trump will 35-Prozent-Strafzollsteuer für deutsche Autobauer