20.03.11 19:50 Uhr
 3.443
 

Studie: Wie zufrieden ist der Smartphone-Nutzer?

Eine US-Studie belegt jetzt, dass iPhone-Nutzer am zufriedensten sind. Die Befragten konnten unter anderem Bedienung, Design, Ausstattung und Akkuleistung bewerten.

Auf der 1.000-Punkte-Skala konnte sich das iPhone mit 795 Punkten den Platz eins sichern. Den zweiten Platz mit 763 Punkten holte sich Motorola und auf dem dritten Platz mit 762 Punkten schaffte es HTC.

Interessant ist auch, dass Nutzer, die Soziale Netzwerke nutzen mit ihren Geräten zufriedener waren, als der Durchschnitt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: OliDerGrosse
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Studie, Handy, Smartphone, Nutzer, Zufriedenheit
Quelle: www.pcwelt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baden-Württemberg: Teenie-Party gerät mit ungebetenen Gästen außer Kontrolle
Schüler geben gefundene 30.000 Euro ab und bekommen Schokolade als Finderlohn
Diese Vornamen finden Männer bei Frauen am attraktivsten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.03.2011 19:50 Uhr von OliDerGrosse
 
+10 | -9
 
ANZEIGEN
Also mich hat die Studie jetzt nicht wirklich überrascht. Ich bin mit meinem HTC zufrieden und da kommt auch kein iPhone dran ;-)
Kommentar ansehen
20.03.2011 21:01 Uhr von OliDerGrosse
 
+13 | -6
 
ANZEIGEN
über mir ja das stimmt.
Kommentar ansehen
20.03.2011 21:17 Uhr von 5MVP5
 
+19 | -17
 
ANZEIGEN
@Chorkin: Nur weil Apple einmal positiv in einer News erwähnt wird musst du die Firma sofort wieder schlecht machen...

Einfach lächerlich, denn nicht jeder der ein iPhone hat ist ein 12 Jähriger der mit dem Geld seiner Eltern angeben will. ;)

Viele Leute mögen einfach das schlichte Design, gute Verarbeitung und eine intuitive Menüführung....die Verkaufszahlen sprechen ja für sich.

Ich hab nichts gegen Android Smartphones, im Gegenteil ich finde sie sogar toll, aber das iPhone ist nunmal auch kein schlechtes Handy wenn man mit ein paar Funktionen weniger leben kann. ;)
Kommentar ansehen
20.03.2011 21:19 Uhr von DieterKuhn
 
+8 | -15
 
ANZEIGEN
@Chorkrin: Falsch.

Ich hatte jahrelang Nokia Communikator in allen Varianten, bin dann zum HTC TyTN II (Kaiser) und beim HTC Pro gelandet (mit Tastatur).

Dann habe ich mir mal ein iPhone bestellt (3 GS), ich wollte es nur mal 2 Wochen testen und dann zurückschicken, den Mist.

Was soll ich sagen? Komischerweise schlägt das iPhone bisher alle Geräte, welche ich jemals hatte. Ich konnte es nicht glauben, es ist mir absolut schleierhaft. Ich meine, warum bekommen es die Entwickler von Android und WinMoblie nicht hin, genau die gleichen APPs zu programmieren? Wir reden von Software. Alleine Navigon: Unter Windows Mobile Katastrophe, unter iPhone genial.

Internet ist mit dem iPhone ein Traum, hat vorher nie zufriedenstellend funktioniert. Und noch vieles, vieles mehr.

Meiner Ansicht nach schlägt derzeit kein anderes Gerät das iPhone, wen es aber mal in 1 bis 2 Jahren wirklich ein besseres Gerät gibt, bin ich weg. Aber bisher ist es ohne Alternative.
Kommentar ansehen
20.03.2011 21:47 Uhr von OliDerGrosse
 
+13 | -6
 
ANZEIGEN
dieterkuhn: alle aktuellen Handy der 400-600€ klasse ziehen mit dem iphone gleich oder schlagen es sogar.

Ich mag mein Desire :)
Kommentar ansehen
20.03.2011 21:54 Uhr von Babykeks
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Es ist wirklich interessant, [Zitat] "dass Nutz Es ist wirklich interessant, [Zitat] "dass Nutzer, die Soziale Netzwerke nutzen mit ihren Geräten zufriedener waren, als der Durchschnitt."

Denn in meinem Bekanntenkreis kann man einen erschreckenden Zusammenhang zwischen - nennen wir es mal Bildung/Kultiviertheit - und Abneigung gegen soziale Netzwerke erkennen...

Ein Schelm, wer daraus schließt, dass einfältige Menschen, die ihre Geräte nur für begrenzte *einfache* Zwecke nutzen, *zufriedener* mit *schlechteren* Geräten sein können(!), während technisch versiertere, kritischere Benutzer an *besseren* Geräten mehr Kritikpunkte finden, und so scheinbar(!) unzufriedener sind.

Aber solche Tests neigen oft dazu, objektive Kritik mit Unzufriedenheit zu verwechseln - und genauso subjektive Begeisterung (wer macht schon gerne Fehler) mit Zufriedenheit...
Kommentar ansehen
20.03.2011 22:06 Uhr von D3FC0N
 
+7 | -10
 
ANZEIGEN
Oh nein, Apple wird in der Nachricht positiv erwähnt. Schnell, bashen wir es!! Und saugen uns schnell ein paar oberflächliche Allgemeinheiten über deren Benutzern aus den Fingern!!1

[ nachträglich editiert von D3FC0N ]
Kommentar ansehen
20.03.2011 22:09 Uhr von DieterKuhn
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@OliDerGrosse: Woher kannst Du das so pauschal wissen? Mein letzter Test eines anderen Gerätes liegt 4 Wochen zurück, hat sich das mittlerweile so viel geändert?
Kommentar ansehen
20.03.2011 22:14 Uhr von blz
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Total schlecht geschrieben: Auf Platz eins "Das IPhone", ->welches denn genau? Platz 2 geht an Motorolla.
Werden jetzt die Smartphones, oder die Hersteller ausgezeichnet?

In der Statistik werden viele Dinge nicht berücksichtigt. Z.b. Preis/Leistung.Deswegen, in meinen Augen nur Schleichwerbung.
Kommentar ansehen
20.03.2011 23:23 Uhr von eichlober
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@dieterkuhn: "Ich hatte jahrelang Nokia Communikator in allen Varianten, bin dann zum HTC TyTN II (Kaiser) und beim HTC Pro gelandet (mit Tastatur). "
Keines der von dir genannten Geräte hat Android installiert!
Inzwischen gibts für Android fast genausoviele Apps wie fürs Iphone, und von bei den Verkaufszahlen wird IOS auch geschlagen.
Klar gibts auch Unterschiede zwischen den einzelnen Androiden aber probier mal ein Gerät von HTC (Desire und höherwertig) aus, dann kloppst dein Iphone in die Tonne.

Warum Motorola auf Platz 2 ist, versteh ich ehrlich gesagt nicht, hab von der Firma das Defy, und das würd ich (von der Software her) am Liebsten gleich dem Iphone hinterherschmeißen.
Kommentar ansehen
20.03.2011 23:39 Uhr von Silent_Santa
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@eichlober: Android vs IOS verkaufszahlen sind murks! (überlege mal bitte auf wie vielen Handys Android läuft. Und auf wievielen IOS....) der vergleich hinkt!
Meine Freundin hat übrigens ein HTC Desire und ich ein Iphone4. Das HTC ist nett, wirklich nett. Aber tauschen würde ich es. Schon alleine wegen der (in meinen Augen) um längen intuitiverer Bedienung des IPhones!
Aber das ist denke ich eine Einstellunsgfrage! Letzten endes sind es beides Gute Betriebssysteme.

[ nachträglich editiert von Silent_Santa ]
Kommentar ansehen
21.03.2011 07:04 Uhr von saber_
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wenn ich die news richtig deute, dann werden nicht geraete, sondern HERSTELLER von smartphones bewertet...

nun hat apple aber nur ein smartphone im angebot, die anderen aber mehrere...und zwar alles von 100 bis 800 euro....

das ist doch im prinzip genauso wie wenn man ne studie macht und dann vergleicht welcher fahrzeughersteller die schnellsten autos hat... da wird ferrari auf jedenfall besser abschneiden als toyota, auch wenn toyota ein fahrzeug haette das 1000 km/h schnell ist.... denn zeitgleich bietet toyota auch aygos die eben den schnitt runterziehen...


aber zum thema: bin mir sicher das ein iphone in der kundenzufriedenheitsskala blendend abschneidet, aber das sagt bei weitem nichts aus...

meine mutter behauptet auch das meine dslr camera schrott ist...da fotografiert sie doch lieber mit ihrer 10 megapixel digicam... und weil die meisten leute so denken heisst das dann das digicams besser sind als dslrs?

apple hat eben eine riesige kaeuferschicht die das klare design und die intuitive bedienung sehr schaetzen... und die keine grossen experimente mit einstellungen machen wollen... aber es gibt eben auch menschen die das nicht moegen... ist dann aber eher ein subjektives kriterium...
Kommentar ansehen
21.03.2011 08:03 Uhr von DerMaus
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Das kommt ganz auf den user an. Ich könnte niemals Spaß mit einem iPhone haben. Auf der anderen Seite würde meine Oma recht wenig Spaß mit einem Android gerät haben...
Kommentar ansehen
21.03.2011 08:20 Uhr von Lord.Infamous
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Cherokin: Ebenso gibt es "durchschnittlich-fanatische HTC User" die nie ein Iphone in der Hand hatten... *rolleyes*

Dieses rumgestreite und gebashe geht einem tierisch aufn Keks egal ob bei Apple, Microsoft,Sony etc News aber das wird sich wohl nie ändern! :P
Kommentar ansehen
21.03.2011 08:50 Uhr von Serverhorst32
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
Keine Überraschung …: Das Iphone hat nicht nur das beste Design, sondern punktet auch bei der benutzerfreundlichsten Oberfläche. Das Iphone ist ein Gerät, das man auspackt, anschaltet und sofort nutzen kann, während man bei irgendwelchen THC Geräten erstmal viel Software installieren muss und 500 Seiten starke Anleitungen lesen muss. Und was bringen einem 2000 Funktionen mehr, wenn diese so kompliziert zu verwenden sind, dass man jedes mal erstmal 2 std. installieren muss und dann die Apps noch abstürzen weil sie nicht wie im Appstore geprüft werden oder gar VIREN enthalten.

Das Iphone ist und bleibt einfach das beste Smartphone, und wenn erstmal das Iphone 5 rauskommt, dann geht’s richtig ab, denn das wird mal wieder ALLES verändern.
Kommentar ansehen
21.03.2011 15:02 Uhr von blz
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Serverhorst32: "das Iphone5 wird mal wieder ALLES verändern". Oh ja, mein Leben, einfach ALLES hat sich seit dem Iphone4 sowas von gewendet... Ich weiß nicht, wie ich ohne leben kann...

*ironie off*
Kommentar ansehen
21.03.2011 15:26 Uhr von OliDerGrosse
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
zu geil der serverhorst ^^: immer wieder göttlich fanboys in freier wildbahn zubeobachten.
Kommentar ansehen
21.03.2011 16:20 Uhr von Serverhorst32
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
da kann ich nur schmunzeln Manchmal finde ich es schon amüsant wenn Leute die sich wahrscheinlich nur einfach kein Iphone leisten können darüber schimpfen oder versuchen Fakten ins lächerliche zu ziehen.

Fakt ist doch, dass Apple den Smartphone Markt durch das Iphone erst richtig angekurbelt bzw. durch Innovationen belebt hat. Vor dem Iphone waren Smartphones doch nur etwas für Kellerkinder und Businessjetflieger. Erst durch die einfache und geniale Bedinung des Iphones haben es Smartphones auch in die Taschen von herkömmlichen Usern mit exzellentem Geschmack geschafft.

Und, dass Apple ständig neue Innovationen bietet darüber brauchen wir auch nicht streiten. Ich kann mich noch gut erinnern als alle über den dummen IPod gelacht haben, komisch jetzt lacht keiner mehr. Dann war das Gelächter groß über das IPad „wer braucht so was“ bla bla und heute steuert der erste Landwirt seinen Kuhstall mit nem IPad und im Bundestag habens schon fast alle Politiker.

Ich sag euch eins, das neue Iphone FIVE wird heisser als Stephanie von LazyTown! Besser ihr fangt jetzt schon mal an zu sparen…
Kommentar ansehen
21.03.2011 23:52 Uhr von OliDerGrosse
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
serverhorst32: schau mal wann google ein Handy mit eigenem OS angekündigt hat.

Und dann wann apple dies getan hat.

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Windows 10 Update kann Internetzugang verhindern
Adolf Hitler war ein einfühlsamer Mann
Baden-Württemberg: Teenie-Party gerät mit ungebetenen Gästen außer Kontrolle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?