20.03.11 18:11 Uhr
 419
 

Karl-Theodor zu Guttenberg legt CSU-Bezirksvorsitz Oberfranken nieder

Vor kurzem trat Karl-Theodor zu Guttenberg als deutscher Verteidigungsminister in Berlin zurück. Am heutigen Sonntag zeigte er sich nach seinem Abschied erstmals wieder bei einem politischen Auftritt. Dabei ging es jedoch um einen weiteren Amtsrücktritt.

Vor rund 50 Parteipolitikern legte er in Thurnau den CSU-Bezirksvorsitz Oberfranken nieder. Als Grund gab er an, dass er erstmal Zeit mit seiner Familie benötige, damit er die vergangenen Ereignisse verarbeiten kann.

Wer jetzt zu Guttenbergs Nachfolger wird, ist noch nicht bekannt. Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich übernimmt den Posten vorübergehend kommissarisch und gilt somit als heißer Kandidat für die Nachfolge.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Politik, CSU, Auftritt, Karl-Theodor zu Guttenberg, Abschied
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karl-Theodor zu Guttenberg ist als Zugpferd wieder da
Karl-Theodor zu Guttenberg warnt vor "twitternden Schachtelteufel" Donald Trump
Karl-Theodor zu Guttenberg: "Habe mich für ein politisches Amt disqualifiziert"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.03.2011 18:47 Uhr von Winneh
 
+4 | -10
 
ANZEIGEN
Dann wird: er wohl das Angebot der Amis annehmen wies aussieht, schade!
Kommentar ansehen
20.03.2011 19:18 Uhr von jupiter12
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
dieser Ruecktritt: ist doch wohl selbstverstaendlich!
Er soll froh sein das er seine Buergerrechte behalten darf.

Verbrecher...
Kommentar ansehen
20.03.2011 19:19 Uhr von Serverhorst32
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
LOL: "Als Grund gab er an, dass er erstmal Zeit mit seiner Familie benötige, damit er die vergangenen Ereignisse verarbeiten kann."

Mittlerweile wurden soviele Lügen von ihm aufgedeckt, von seinem Lebenslauf über seine angeblichen Qualifikationen als Wirtschaftsminister bis hin zu jener Doktorarbeit. Wovon will er sich denn erholen, von den gemeinen miesen Bürgern die ihn als das sehen was er ist, ein mieser Lügner der nichtmal zu seinen Fehlern stehen kann?

Gut, dass er weg ist, aber schade, dass er die Merkel nicht gleich mitgenommen hat.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karl-Theodor zu Guttenberg ist als Zugpferd wieder da
Karl-Theodor zu Guttenberg warnt vor "twitternden Schachtelteufel" Donald Trump
Karl-Theodor zu Guttenberg: "Habe mich für ein politisches Amt disqualifiziert"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?