20.03.11 17:46 Uhr
 213
 

Sachsen-Anhalt: Höhere Wahlbeteiligung bei Landtagswahl

Die Landtagswahlen in Sachsen-Anhalt verzeichneten bis 16:00 Uhr eine deutlich höhere Wahlbeteiligung als im Vergleich zu den letzten Wahlen im Jahr 2006. Das gab jetzt Landeswahlleiter Klaus Klang bekannt.

Am Nachmittag lag die Zahl der Stimmabgaben aller Wahlberechtigten bei 40,2 Prozent. 2006 waren es nur 31,4 Prozent gewesen. Insgesamt sind zwei Millionen Sachsen-Anhalter aufgerufen, einen neuen Landtag zu gestalten.

"Ich gehe fest davon aus, dass wir mit den Briefwahlstimmen schon jetzt über dem Ergebnis von 2006 liegen", sagte Klaus Klang.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Wahl, Sachsen-Anhalt, Landtagswahl, Wahlbeteiligung
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

CDU Leitantrag: Kehrtwende gegen Schlepperbanden
Es wird eng für unerwünschte Flüchtlinge - Deutschland plant Internierungslager
Sachsen: Innenminister Ulbig stellt Lagebericht Asyl vor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.03.2011 18:15 Uhr von Marooned
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Erste Prognosen: ZDF: CDU 32,5 %, Linke 23,5 %, SPD 21,5 %, FDP 4 %, Grüne 6,5 %, NPD 4,5 %

MDR: CDU 33 %, Linke 23,5 %, SPD 21,5 %, FDP 3,5 %, Grüne 7 %, NPD 4,5 %
Kommentar ansehen
20.03.2011 18:49 Uhr von supermeier
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Zwei: sind nicht drin, das ist schon mal gut.
Es besteht Hoffnung.
Kommentar ansehen
20.03.2011 20:08 Uhr von shadow#
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Und die wählen immer noch die Union Kann man ja mal versuchen, wenn man keine Atomkraftwerke hat...
Ob es in Sachsen-Anhalt lauschige Plätzchen für ein Endlager gibt?
Kommentar ansehen
20.03.2011 20:21 Uhr von supermeier
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Plätzchen für ein Endlager gibt: Morsleben
Kommentar ansehen
20.03.2011 21:55 Uhr von Lichtwatt
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
hätt der Npd den Einzug gegönnt: Wer beobachtet hat wie Zdf und Co die geschnitten haben und den Bürger somit im dunkeln lassen.
Der Grüne Obertürke wie der gleich zu beginn über Npd gehetzt hat pfui!

Die Linke Antibonzen Partei find ick auch gut.
Mövenpick Westerwelle hat sich über die "Linksextreme" noch aufgeregt hahaha.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Skisport: Kreuzbandriss bedeutet für Thomas Fanara das Ende der Saison
Die "Tagesschau" berichtete über den mutmaßlichen Vergewaltiger von Bochum


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?