20.03.11 17:40 Uhr
 325
 

Preiserhöhung bei NAND-Flash

Die Preise für MLC-NAND-Flash-Chips sind in den letzten tagen deutlich gestiegen, die 15-GB-Chips um rund 4,6 Prozent und die 64-GB-Chips sogar um über acht Prozent.

Schuld an der Erhöhung sollen aber nicht die Ereignisse in Japan sein. Vielmehr ist es die hohe Nachfrage, die die Preise so steigen lässt - laut Industrie-Beobachter.

Im Direkthandel, dem sogenannten "Spot-Market", ist sogar der gegenteilige Effekt zu beobachten. Dort sinken die Preise leicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: OliDerGrosse
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Chip, Flash, Preiserhöhung, High Tech
Quelle: www.computerbase.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt.
Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?