20.03.11 14:35 Uhr
 2.406
 

Die Benutzung von Zahnseide reduziert das Risiko eines Schlaganfalls

Japanische Forscher haben Beweise dafür gefunden, dass die Benutzung von Zahnseide das Risiko eines Hirnschlags wesentlich reduziert.

Menschen, die weniger als 24 Zähne haben, sind um 60 Prozent mehr gefährdet, einen Hirninfarkt zu erleiden. Wissenschaftler von der Universität Hiroshima haben im Rahmen der Studie 358 Schlaganfallpatienten untersucht.

Für den Zahnverlust sind normalerweise Bakterien verantwortlich, die im Zahnbelag enthalten sind. Eine Verbindung zwischen der Zahnbetterkrankung und Herzerkrankungen wurde schon seit langem vermutet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Risiko, Zahn, Schlaganfall, Benutzung, Zahnseide
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.03.2011 15:06 Uhr von -canibal-
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
*Die Benutzung von Zahnseide reduziert das Risiko eines Schlaganfalls*

...das ist wirklich gut zu wissen...

man hätte vielleicht auch noch erwähnen sollen, dass die Benutzung von Kämmen lausigen Zeiten vorbeugt....^^

mann mann mann...auf was *Experten* nicht alles kommen, wenn sie anscheinend zu viel Zeit und zuviel Geld haben...

apropos...mein Grossvater hat täglich seine Zigarren gepafft, Rotwein getrunken und sowas wie "Zahnbürste" und "Zahnseide" kannte er nur vom hörensagen...und ist mit 97 ohne einen einzigen "echten" Zahn im Mund sanft entschlafen...

[ nachträglich editiert von -canibal- ]
Kommentar ansehen
20.03.2011 15:21 Uhr von -canibal-
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
...abgesehen davon ich vermute hinter dieser Studie das global operierende "Zahnseide-Kartell"....
Kommentar ansehen
20.03.2011 15:31 Uhr von StefanPommel
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
@-canibal-: Kannst ja auch eine Angelschnur zum Putzen nehmen und damit das Kartell bekämpfen...
Kommentar ansehen
20.03.2011 16:34 Uhr von Kappii
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@-canibal-: Wenn dahinter das "Zahnseide-Kartell" stecken sollte, haben sie einen ziemlich komischen Humor. Sicherlich kann das den Zahnseidenabsatz steigern, aber ich denke eine Studie zur Zahnseidenbenutzung in Relation zur Häufigkeit von Sex wäre genauso positiv ausgefallen und hätte auch zu einem noch höheren Absatz geführt.

Warum also so subtil?
Kommentar ansehen
20.03.2011 16:48 Uhr von Alice_undergrounD
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
ich schätze ganz einfach: dass sich diese menschen generell nicht so um ihre gesundheit sorgen, was sich dann auf die mundhygiene UND auf das schlaganfall-risiko auswirkt
Kommentar ansehen
20.03.2011 17:30 Uhr von jschling
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
nun ja: ich würde es vielleicht mal so sagen:
Schlaganfall-Gefahr besteht in der Regel erst so ab 45-50 Jahren und nicht schon mit z.B. 20-25 Jahren.
Paralle dazu behaupte ich mal einfach (ganz ohne wissenschaftliche Studie), dass die meisten 20-25 jährigen noch alle Zähne haben, oder zumindest mehr wie 23 Zähne insgesamt (sonst ist wohl eh alles verloren*g*)

Von daher kann ich zumindest in Bezug auf Männer wahrscheinlich auch genau so gut behaupten:
Glatzköpfe haben ein höheres Herzinfarkt-, Schlaganfall-, Karies-, Raucherbein-, Krebs-Risiko als Männer die (noch) alle Haare auf dem Kopf haben *g*

PS. der von Alice_undergrounD angegebene Grund, vonwegen Zahnseidennutzer achten generell mehr auf ihre Gesundheit, sehe ich ebenso gegeben :-))

[ nachträglich editiert von jschling ]
Kommentar ansehen
20.03.2011 19:21 Uhr von supermeier
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Weniger als 24 Zähne: Könnte die erhöhte Anzahl an Schlaganfällen auch ganz einfach am Alter der Zahnarmen Personen liegen?
Kommentar ansehen
12.04.2011 20:06 Uhr von leCauchemar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und das Aussterben der Piraten ist schuld an der globalen Erwärmung.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Anklage gegen 9 Vergewaltiger einer Deutschen fertig
Intertoys-Spielzeugkatalog voll mit Rechtschreibfehlern
Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?