20.03.11 13:22 Uhr
 3.689
 

Bischof Richard Williamson: "Katastrophe in Japan ist Strafe Gottes"

Der 71 Jahre alte Holocaust-Leugner und Traditionalistenbischof Richard Williamson sieht in der Erdbebenkatastrophe eine Bestrafung durch Gott. Diese These stellte er jetzt in seiner Internetkolumne auf. Gott bestrafe Sünden mit menschlichem Leid.

Jeder sollte seine eigene Buße tun und nicht fragen, ob das Volk Japans einer Sünde unterläge. Menschliche Leiden seien deshalb als Warnung zu verstehen.

"Wenn irdisches Leiden bremsend auf die Sünde wirkt und somit helfen kann, Seelen in den Himmel zu führen, dann kann Gott - welcher sicherlich auch Herr über die tektonischen Platten ist - ohne Schwierigkeiten die Leiden einsetzen, um die Sünden zu bestrafen.", sagte Williamson.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Japan, Strafe, Katastrophe, Bischof, Richard Williamson
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

36 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.03.2011 13:25 Uhr von Reinhard9
 
+73 | -9
 
ANZEIGEN
Bischof Richard Williamson: ist sowas von dumm.
Einer, den die Welt nicht braucht.
Kommentar ansehen
20.03.2011 13:31 Uhr von Schelm
 
+31 | -5
 
ANZEIGEN
meine Güte labert der einen geistigen Dünnschiss!!!!! Der hat wohl ein wenig zu tief in die Messweinflasche geguckt und schlechte Hostien geraucht....

[ nachträglich editiert von Schelm ]
Kommentar ansehen
20.03.2011 13:32 Uhr von Alice_undergrounD
 
+10 | -54
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.03.2011 13:33 Uhr von cheetah181
 
+11 | -11
 
ANZEIGEN
die Frage ist Will man überhaupt in den Himmel eines solchen Gottes? Irgendwie scheinen da nur Leute wie Williamson wild drauf zu sein. Oder so verängstigt wie das Volk unter einem menschlichen Massenmörder...

[ nachträglich editiert von cheetah181 ]
Kommentar ansehen
20.03.2011 13:38 Uhr von shorty84
 
+6 | -10
 
ANZEIGEN
Abknallen: .
Kommentar ansehen
20.03.2011 13:39 Uhr von Götterspötter
 
+27 | -6
 
ANZEIGEN
??? komischerweise müsste nach der Williamson-schen Logik ... alle Kirchen und der Vatikan schon lange im Boden versunken sein und alle Priester - Bischöfe und Päpste in "göttlichen Flammen" aufgehen ???

Bei alle den Verbrechen gegen die Menschlichkeit und gegen "die Gebote Gottes" die die Christlichen Kirchen bis heute angestellt hat ..... ist das ..... das wirkliche Wunder :)

Ist aber nicht passiert ..... und was sagt uns das ??

Gott gibt es nicht !!!!! ....... oder da oben sitzt einfach nur ein Idiot rum der in der Nase poppelt und grunzt !

Amen
Kommentar ansehen
20.03.2011 13:54 Uhr von a.berwanger
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Ja klaro: wenn das so wäre, hat Gott so einige Strafen dann aber vergessen bei all dem was hier weltweit geschieht und wenn mir jemand sagt, Gott nehme sich dann irgendwelche Leute völlig wahllos und traft halt dann irgendeinen, zeigt doch schon dass dieses alte Gottes Bild oder gar diese Vorstellung einfach nicht passt und unsinnig ohne Ende ist.

Nicht umsonst heisst es auch als Tip: Ihr sollt Euch von Gott kein Bildnis machen....ich bin sicher das hat einen Grund, denn ich glaube nicht an die Art Gott die mir von diesen Idioten und der Bibel, Koran oder sonstwas verzapft wird.

Wenn dann so ein Idiot daherkommt und erzählt die Leute werden gestraft WEIL....dann weiss ich bereits was ich von diesem Trottel zu denken habe und weiss ebenso dass selbst Blödheit im Namen Gottes anscheinend nicht gestraft wird :D Weil es die Art von Gott wie sie einem eingeredet wird, nämlich nicht gibt......es gibt sicher irgendwas, aber definitiv nicht einen parteiischen Typen in den Wolken der Hunz und Kunz nach Lust und Laune straft! Sicher nicht!
Kommentar ansehen
20.03.2011 13:55 Uhr von Getschi2.0
 
+15 | -6
 
ANZEIGEN
Genau: wenn ein Pfaffe Kinder poppt, gibts in Japan ein Beben. Das meint er wohl ;-)

Hab aber vor kurzem ein Interview mit einem Kardinal oder Bischof gelesen, der da ehrlicher war. Er meinte einfach, dass es auf die Frage nach dem "Warum" keine Antwort gibt.

[ nachträglich editiert von Getschi2.0 ]
Kommentar ansehen
20.03.2011 14:40 Uhr von Frekos
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Lernt doch endlich mal den Unterschied Oo: "Christlichen Kirchen "

Es sind aber die Katholiken und niemand anderes die seit jahrhunderten einem das Leben auf der Erde zur Hölle gemacht haben!

Ich versteh nicht wieso immer und immer wieder es Leute gibt, die von sich behaupten ein Christ zu sein obwohl sie Götzen anbeten wie Maria,den Papst,Pius,Stefan...der heilige sowieso...usw.

CHRIST > KATHOLIKEN

so um das klarzustellen,die Clowns da sind verblendete Fanatiker die den Gottesglauben ins absolut lächerliche gezogen haben! Früher waren es noch geteilte Meinungen von wegen Wissenschaftlich nicht erklärbar/bewiesen oder eben umgekehrt...Und das war auch gut so

Viele Menschen glauben ,lieber anderen Menschen anstatt in sich selbst hineinzuhorchen,der absolute Beweis wie die Welt und das Sein funktioniert,haben wir noch lange nicht.

Aber es geht mir auch nicht darum das ich hier Atheisten anprangere,sondern viel mehr der Vatikan womit Gaddaffi den Nagel auf den Kopf traf vonwegen einige von denen seien "Kreuzritter"... Geblendete Idioten,danke für die Zerstörung des freien ernstzunehmenden Glaubens!

b2t:
Das mit Japan ist einfach nur eine ganz schlimme Reaktion von der Erde selbst,wir spielen selbst uns auf als würden wir die Erde "beherrschen" aber genau das Gegenteil ist der Fall,wenn die Natur zurückschlägt ist/sind eine/mehrere Nation/en im Chaos versunken!

Respektiert die Erde wie sie uns "geschenkt" wurde!

[ nachträglich editiert von Frekos ]
Kommentar ansehen
20.03.2011 14:48 Uhr von arthurspooner2010
 
+17 | -1
 
ANZEIGEN
die welt wäre ohne religionen besser
Kommentar ansehen
20.03.2011 15:21 Uhr von Hawkeye1976
 
+12 | -4
 
ANZEIGEN
*lol*: Und da haben manche hier Angst vor Islamisten....

An deren Stelle würde ich mir eher über die Katholiken Gedanken machen, denn die sind in unserer Gesellschaft akzeptiert, sitzen in allen Instanzen und Funktionen und werden nicht konstant beobachtet....
Kommentar ansehen
20.03.2011 17:07 Uhr von shortbread
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
über andere länder und unglücke herziehen können sie ganz gut
aber in den eigenen reihen vergreifen sich die "kollegen" an kindern und sündigen selbst
heuchlertruppe erster güte!
sollte dieser "gott" doch erstmal bei seinen sogenannten vertretern aufräumen :D
Kommentar ansehen
20.03.2011 17:08 Uhr von KamalaKurt
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Der Pfae lebt 600 Jahre zu spät.
Kommentar ansehen
20.03.2011 17:42 Uhr von DEMOSH
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Strafe der Natur: wenn es die strafe gottes wär,brauchten keine tiere sterben.
wenn es einen gott geben würde,hätte er so einen idioten wie den bischof und die atomlobbyisten nicht auf unsere erde geschickt.
Kommentar ansehen
20.03.2011 17:44 Uhr von Guybrush-Threepwood
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Ein klarer Beweis dafür, das es Gott nicht geben kann ist, dass Bischof Richard Williamson bisher noch nicht vom Blitz getroffen wurde und weiterhin seinen geistigen Dünnschiss verbreiten darf.
Kommentar ansehen
20.03.2011 17:49 Uhr von Brotmitkaese
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Die Religion(en): sind eine Strafe von Gott, an die gesamte Menschheit^^
Kommentar ansehen
20.03.2011 18:15 Uhr von HansiHansenHans
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
lol: wenn die japaner schon so strafe von gott kriegen.

was kriegen dann die amis? und der williamson erst?

glaub auf williamson würde gott nen meteorit schicken
Kommentar ansehen
20.03.2011 18:50 Uhr von killerkalle
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
DER wurde 100% wieder: falsch zitiert genau wie bei seinem Holocaust Geschwafel obwohl er es in einer Stellungnahme "aufgeklärt" hat ..naja immer druff °!!!!^
Kommentar ansehen
20.03.2011 19:25 Uhr von U.R.Wankers
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
hoffentlich wird er vom Blitz erschlagen: der hat doch einen kapitalen Sockenschuss
Kommentar ansehen
20.03.2011 19:28 Uhr von crzg
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
hätte er die bibel gelesen: wüsste er, dass laut bibel nicht gott straft sondern satan das unheil verbreitet, es steht geschrieben dass der teufel dank adam & eva die macht auf erden hat, bis der sohn gottes auf die erde wiederkehrt und die, die an ihn glauben mitnimmt , bevor satan völlige macht auf erden hat und alles im totalen chaos endet. gott hingegen bestraft nicht, sondern im gegenteil, er ist unendlich gnädig..

genauso wie in der bibel steht dass es keinen stellvertreter gottes gibt ausser seinen sohn jesus, und man nur ihn anbeten soll und keinen papst oder jungfrau maria kram etc. somit ist es lächerlich was diese katholischen spinner verbreiten, da es absolut nicht der bibel entspricht. schade um die wahren christen, deren glaube von der katholischen sekte ins lächerliche gezogen wird. ich kenne ein paar , für die sind die katholiken keinen deut besser als mormonen, zeugen jehovas und co. sekte eben
Kommentar ansehen
20.03.2011 20:13 Uhr von killerkalle
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@URWankers: Hoffentlich glaubst du nicht in Zukunft Sachen nur weil sie bei Shortnews steht weil-...ach egal


@crzg du kennst ein par ? ich befürchte wenn man im duden das wort sekte nachschlägt trifft das auf so fast alle weltreligionen zu oder !? religionen wurden erfunden um die menschen zu spalten auf immer und ewig ...
Kommentar ansehen
20.03.2011 22:38 Uhr von medru
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
haha... der mann ist bestimmt schon seit: jahre atheist und wird jetzt von richard dawkins finanziert, damit er auch den letzten klar macht wie schwachsinnig religionen sind^^
Kommentar ansehen
21.03.2011 02:56 Uhr von wombie
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ich dachte der haette ne Maulsperre? Wenn nicht, braucht er eine.
Kommentar ansehen
21.03.2011 04:35 Uhr von Splinderbob
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Irgendwie liefert die Bibel auf alles ne Idiotische antwort...
Kommentar ansehen
21.03.2011 05:37 Uhr von Der_Anonyme
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Was interessiert den die Deutsche Justiz??? Wie haben die den überhaupt physisch in Deutschland vor Gericht gestellt?
Ist er persönlich gekommen? Warum sollte er zahlen, England würde den sicher nicht an Deutschland ausliefern.
Oder war es nur eine trotzige Verurteilung in Abwesenheit?
Falls der mal zufällig in Deutschland festgehalten würde, sollte das englische Militär den befreien.
Auch wenn er ein dummer brauner Rassist ist, das wünsche ich mir.
Man darf ja noch träumen...



Wir wissen doch alle, nur Mormonen kommen in den Himmel, alle anderen in die Hölle...
Dumm-Dumm-Dumm-Dumm...

Refresh |<-- <-   1-25/36   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?