20.03.11 13:03 Uhr
 126
 

Maastricht: Am Freitag begann die Kunstmesse TEFAF

Im niederländischem Maastricht wurde am Freitag die Kunstmesse TEFAF eröffnet. Diese TEFAF gilt als weltweit die wichtigste Kunstmesse für alte Kunst sowie auch für Antiquitäten.

Als absoluter Höhepunkt wird in diesem Jahr ein 34 Millionen Euro teurer Rembrandt und ein elf Millionen Euro teurer Renoir angesehen.

260 Aussteller bieten in diesem Jahr auf der TEFAF 30.000 Kunstobjekte an. Die Messe geht noch bis zum 27. März 2011.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kunst, Messe, Kunstmesse, Maastricht, TEFAF
Quelle: www.artefacti.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sizilien: Pfarrer segnet Smartphones für "positiven Gebrauch"
100 Jahre Finnland: Livestream von Supermarktkassen-Förderband
Papst Franziskus kritisiert Vaterunser-Bitte "Und führe uns nicht in Versuchung"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bauer sucht Frau"-Moderatorin Inka Bause geht mit DDR-Hits auf Tournee
Fußball: José Mourinho von Gegenspielern mit Milch übergossen und angespuckt
Fußball: FC Bayern München an Bernd Leno als Zusatz-Torwart interessiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?