20.03.11 12:39 Uhr
 341
 

Haiti: Unbekannte schießen Sänger Wyclef Jean in die Hand

Sänger Wyclef Jean ist auf Haiti in die Hand geschossen worden. Das Attentat geschah gestern Abend gegen 23 Uhr in der Stadt Delmas. Das gab sein Bruder Samuel und ein Sprecher der Yele-Stiftung jetzt bekannt.

Weitere Einzelheiten zu dem Vorfall wurden zunächst nicht bekannt. Hip-Hop-Star Wyclef Jean engagiert sich für den Wiederaufbau des nach dem verheerenden Erdbeben zerstörten Landes.

Der Sänger unterstützt Michel Martelli, ebenfalls Musiker, bei der der Präsidentenstichwahl am heutigen Tag.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sänger, Hand, Schuss, Haiti, Unbekannter, Wyclef Jean
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.03.2011 14:14 Uhr von astarixe
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Warum in die Hand? Ich weiß, er ist Musiker, aber der Kehlkopf wäre doch ein sehr viel lohnenderes Ziel gewesen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?