20.03.11 12:24 Uhr
 13.827
 

Facebook entfernt den "Kommentieren"-Button von seiner Plattform

Die Betreiber von Facebook haben den "Kommentieren"-Button von der Plattform entfernt. Dadurch hat der Facebook-Nutzer nun einen Klick weniger zu tätigen, wenn er einen Kommentar abgibt.

Nach Ende eines Kommentars musste immer dieser Button geklickt werden, um diesen einzureichen. In Zukunft reicht es nun aus, die Enter-Taste zu drücken.

Um eine Leerzeile einzufügen oder in eine neue Zeile zu springen muss nun Shift+Enter gedrückt werden.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Facebook, Kommentar, Plattform, Button, Entfernung
Quelle: winfuture.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz
"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres
Deutsches TV zeigt viele Filme zum 100. Geburtstag von Hollywood-Urgestein Kirk Douglas

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.03.2011 12:35 Uhr von Götterspötter
 
+28 | -33
 
ANZEIGEN
Enter ..... vs .... Shift+Enter: Das nervt mich schon bei den MS-Office-Produkten

Hauptsache umständlich und für Idioten .... "schnell und sinnvoll" kann man so nicht arbeiten !! ....Aber "sinvolles arbeiten" ist ja eh nicht unbedingt eine "Facebook-User" Eigenschaft.

Generation Doof halt

[ nachträglich editiert von Götterspötter ]
Kommentar ansehen
20.03.2011 12:46 Uhr von sonntagslaeufer
 
+59 | -22
 
ANZEIGEN
@Götterspötter: Generation doof? Weil du nicht Shift+Enter drücken kannst?
Kommentar ansehen
20.03.2011 12:49 Uhr von blubla121
 
+13 | -5
 
ANZEIGEN
das mit shift+enter ist in jedem programm bei dem man text eingeben kann eigentlich für eine leerzeile. das hat sich eingebrannt das kann und sollte man nicht einfach ändern!!!
ich persönlich assoziere mit einem druck auf enter auch das eine aktion erfolgt und nicht eine leere zeile daher auch völlig legitim. von solchen konventionen wird sich die pc welt systemübegreifend sicher nicht mehr loslösen, das würde einfach zuviel umstellung für die meisten nutzer bedeuten.
Kommentar ansehen
20.03.2011 12:54 Uhr von astarixe
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
"Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse: nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind."

googelt das mal

Als Facebook-Nutzer wird eure IP von vielen Seiten geloggt. Damit und mit dem Login kann man euch wiedererkennen und herausfinden, wo ihr euch sonst noch rumgetrieben habt.
Kommentar ansehen
20.03.2011 13:08 Uhr von Alice_undergrounD
 
+26 | -0
 
ANZEIGEN
das ist natürlich: schon ne news wert
Kommentar ansehen
20.03.2011 13:34 Uhr von Götterspötter
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@sonntaglaeufer Nein ! ..... nicht "drücken kannst" ..... sondern "drücken musst"
Kommentar ansehen
20.03.2011 13:46 Uhr von tobe2006
 
+0 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.03.2011 13:59 Uhr von totseinmachtimpotent
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Sonntagsläufer: generations nerv?

nein aber jeder normale mensch wie du doch auch drückt wenn er eine zeile runter will aus reflex immer enter und niemals shift enter, dh bei so sachen wie Whatsapp oder auch jetzt in fb wirds daher öfter mal passieren dass die leute net dran denken und enter drücken. dann haste da halt ne halbfertige statusnachicht oder n halbfertiges kommentar,

shift wäre daher besser weil es der befehlt ist denn du nicht reflexartig drückst um weder zu versenden noch um eine zeile zu springen. -.- aber wahrscheinlich sind die davon ausgegangen dass 99% der FB user zu dumm sind und verzweifeln würden wenn sie morgens aufstehen und der button fehlt und sie finden net herraus wie sie " yeah bin aufgestanden und esse jetzt, hab mundgeruch" posten können...

naja
100% haben mit sicherheit aber am tag der veränderung erstmal ne halbfertige nachicht versendet ;).

nur bei einigen wie wohl bei dir ^^ auch, ists halt so man bemerkts, denkt sich" hmm okay,dann muss jetzt wohl shift enter eine zeile springen sein. okay und enter abschicken" und gut ist.

Bei msn find ich das mit enter ja gut und dass schiftenter eine zeile springen bedeutet, weil man da viel kleinzeug schreibt und enter der angenehmere befehlt ist

aber in fb postet man ja oft vlt was längeres, dh man drückt oft enter und da wärs schöner wenn man net dauernd shift drücken müsste, sondern nur zur eingabe

außerdem sollte eine eingabe in fb nicht aus fehler entstehen können weil man sich verklickt Oo, und das wäre mit shift gegeben gewesen während enter alleine mit sicherheit jetzt dazu führt dass viele 14 jährige mädchen halbfertige statusnachichten haben^^

[ nachträglich editiert von totseinmachtimpotent ]
Kommentar ansehen
20.03.2011 14:15 Uhr von Jipii
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Oh Mist: Ich dachte immer mehr melden sich von der Datenschleuder ab. Stattdessen bemerke ich ein reges Interesse - hatte doch so sehr auf Hater gehofft :(
Kommentar ansehen
20.03.2011 15:15 Uhr von StefanPommel
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Jipii: Check mal:
http://www.youtube.com/...
Viel Wahrheit dabei...
Kommentar ansehen
20.03.2011 16:20 Uhr von Forti42
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
STRG+ENTER wäre standardmäßig bei mehrzeiligen Eingabefeldern. So ist es für PC-Anwendungen vorgesehen und wird recht konsequent beachtet.
Kommentar ansehen
20.03.2011 19:49 Uhr von Gernot_Geyl
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
14.000.000 USD: Dass der Button weg ist, habe ich bemerkt, nachdem ich mit "Enter" in eine neue Zeile springen wollte. So musste ich den Beitrag erst löschen und ihn mit neu erlangtem Wissen nochmals schreiben.
Danke, Facebook, ich bin nun total verwirrt, und denke über eine Klage nach!
Kommentar ansehen
20.03.2011 19:53 Uhr von nobody4589
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@StefanPommel: Nur leider ist The Onion ein Satire-Magazin
Das is genauso ne seriöse Quelle wie das MAD-Magazin

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?