20.03.11 12:02 Uhr
 13.868
 

Forscher löst womöglich Jahrhunderte altes Rätsel, warum der Seestern fünf Arme hat

Seit über 200 Jahren stellten sich Wissenschaftler die Frage, warum ein Seestern im Larven-Stadium sechs und als ausgewachsenes Tier meistens nur fünf Arme hat.

Nun will der an der Uni Münster tätige Biologe Marc de Lussanet des Rätsels Lösung gefunden haben.

Der Forscher meint: "Junge Seesterne lassen sich zunächst durch das Meerwasser treiben. Dann setzen sie sich eine Zeitlang mit einem Saugnapf fest. Bisher gab es keine Ideen dazu, woher dieser Saugnapf kommt. Ich halte ihn für den verkümmerten sechsten Arm."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forscher, Rätsel, Lösung, Arm, Jahrhundert
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen
Australien: Massensterben von Korallen im Great Barrier Reef

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.03.2011 12:19 Uhr von kirgie
 
+50 | -5
 
ANZEIGEN
als GLAUBT der Forscher, das er das Rätsel gelöst hat, aber es wurde noch nicht beobachtet/bewiesen?
Kommentar ansehen
20.03.2011 12:28 Uhr von Capybara
 
+35 | -5
 
ANZEIGEN
und wieso: hat er nun fünf Arme?
Kommentar ansehen
20.03.2011 12:32 Uhr von Costaa
 
+25 | -4
 
ANZEIGEN
Jaja: und ich hab letztens 2 Dodos im Zoo gesehen .....
Kommentar ansehen
20.03.2011 13:27 Uhr von Alice_undergrounD
 
+7 | -24
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.03.2011 13:30 Uhr von LastButNotLeast
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
weil: es in seiner DNA so bestimmt ist?
Kommentar ansehen
20.03.2011 14:13 Uhr von Friedbrecher
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
Herangehensweise: Kann man Seesterne nicht im Labor nachzüchten? Dann schaut man sich einfach alle paar Stunden den Seestern an und beobachtet, wo der sechste Arm hinkommt.
Kommentar ansehen
20.03.2011 18:07 Uhr von Scorpion2k4me
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
also: wenn ich das richtig verstehe kommt seit 200 Jahre das erste mal einer drauf zwischen einem Saugnapf den junge 6 sternige Seesterne nicht haben und einem kleinen Saugnapf den 5 sternige Seesterne plötzlich haben eine Verbindung zu sehen ?

Wenn das die Lösung ist, hätte man das nicht einfach beobachten können ? letztes mal als ich nachgesehen habe waren Seesterne keine unglaublich schnellen und damit schwer einzufangenden Tiere....
Kommentar ansehen
20.03.2011 22:36 Uhr von SaxenPaule
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Kann man so ein Tierchen nicht in ein Aquarium setzen und einfach beobachten, was mit dem 6. Arm passiert?

Oder war mein Vorschlag jetzt einfach so genial, dass da noch keiner drauf gekommen ist :-p?
Kommentar ansehen
21.03.2011 01:30 Uhr von MrMiffy08
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
Alle dumm, oder was? Klar, Wissenschaftler sind einfach dumm - da kann einer kommen und einfach was behaupten und alle sind begeistert, so einfach ist das ? Na dann lest doch erst mal den gesamten Text der Meldung auf Yahoo, und wenn Ihr das verstanden habt dann bitte die Originalarbeit in "Evolution and Development" upps ist auf Englisch, kann das denn hier jemand? Und dann bitte erneut wiederkommen und einen qualifizierten Kommentar abgeben, dass alle Forscher nur dämlich sind.

Ich sag nur: mach doch nach...
Kommentar ansehen
21.03.2011 10:28 Uhr von Reddevil1212
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
echt super: gelöst den fall!

Der typ ist wohl der Sherlock Holmes unter den Biologen
Erstens, wieso haben die teile jetzt fünf arme und zweitens glaubt er ja nur es zu wissen.
Kommentar ansehen
21.03.2011 11:50 Uhr von Hady
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ ruckzuckzackzack: "....und wieder einmal ist bewiesen, dass wissenschafter der beste job der welt ist... "

Nach deinem Posting frage ich mich schon, warum du nicht selber Wissenschaftler bist, wenn der Job nur Vorteile hat. Sag doch mal, warum du keiner bist.
Kommentar ansehen
21.03.2011 14:34 Uhr von JesusSchmidt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@MrMiffy08: die yahoo-meldung gibt inhaltlich auch nicht mehr her. zu dem artikel der fachzeitschrift habe ich bisher nicht gefunden. englisch ist natürlich eine unglaubliche hürde... das war wohl nix... nachmachen erscheint mir aufgrund der faktenlage gar nicht so schwierig. zumindestens wenn man die nerven hat, sich mal schnell ´ne doktorarbeit zusammenzukopieren, wie dieser ehemalige möchtegernkriegsminister.

@Hady
vielleicht, weil er genauso dumm ist wie ich und versucht, mit halbwegs ehrlicher arbeit geld zu verdienen? :-)
Kommentar ansehen
21.03.2011 22:20 Uhr von gmaster
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Alice_undergrounD: nichts gegen Spongebob Mann!

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?