20.03.11 11:58 Uhr
 296
 

Atom-Debatte: Bundesbürger würden 15 Euro mehr für alternativen Strom zahlen

Eine Umfrage von Emnid kam zu dem Ergebnis, dass die Deutschen bereit wären für ihren Strom mehr Geld zu zahlen, sofern dieser aus einer alternativen Quelle zur Atomenergie kommt.

Durchschnittlich 15 Euro mehr würden die Deutschen für atomfreien Strom im Monat zahlen. 31 Prozent der Befragten wären bei unter zehn Euro bereit. Zehn Prozent wären mit bis zu 20 Euro einverstanden und sieben Prozent würden notfalls sogar bis zu 30 Euro mehr zahlen.

Allerdings soll der Ausstieg schrittweise erfolgen. Eine Mehrheit von 72 Prozent fürchtet nämlich einen hohen wirtschaftlichen Schaden, bei einem zu schnellen Austritt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: syndikatM
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Euro, Strom, Debatte, Atom, Alternative
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Innenminister Ulbig stellt Lagebericht Asyl vor
Angela Merkels Ex-Ehemann findet ihre Flüchtlingspolitik gut
Künftiger US-Präsident Trump will keine neue Air Force One

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.03.2011 12:22 Uhr von kirgie
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Das: halte ich für ein Gerücht. In 2 Monaten hat jeder Japan vergessen und es gibt nur noch Beschwerden über unverschämte Preissteigerungen beim Strom.
Kommentar ansehen
20.03.2011 12:50 Uhr von artefaktum
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Abzocke: Bundesbürger würden 15 Euro mehr für alternativen Strom zahlen?

Wir zahlen weit mehr als 15 Euro zu viel auch ohne alternativen Strom. Diese Abzocke ist der eigentlich Skandal.
Kommentar ansehen
20.03.2011 12:58 Uhr von astarixe
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Öko-Spinner: Ich frage mich, wieviele der Öko-Spinner, die jetzt den Atomausstieg fordern, einen stromfressenden Spiele-PC und Plasma-Fernseher haben. Stromsparende Elektrogeräte könnten viele AKWs ersetzen.
Kommentar ansehen
20.03.2011 13:09 Uhr von astarixe
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Schaltet euren PC mal für eine Woche aus: Dann merkt ihr, wie es ist, sich Strom nicht mehr leisten zu können.
Kommentar ansehen
20.03.2011 20:00 Uhr von shadow#
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Wo war die Umfrage? Greenpeace.de?
Ich will lediglich grünen Strom und keinen Ideologiemist - und das geht auch heute schon zu moderaten Preisen.

Es gibt genügend Stromanbieter bei denen man trotz Ökostrom nichtmal 10 Euro im Jahr mehr zahlt als beim Basistarif.
Wer im Moment den Super-Billg-Tarif aus 100% Kohle und Atom hat und sich über die Preise aufregt, sollte sich nicht mal trauen das Wort ´Ökostrom´ auch nur in den Mund zu nehmen!
Kommentar ansehen
20.03.2011 20:09 Uhr von klaudis
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
mich hat auch keiner: gefragt,ob ich mehr zahlen will für ökostrom. und ich bin auch nicht bereit,dies zu tun. wir deutschen nutzen den atomstrom nur minimal,ich glaube 6%,den rest von anderen stromerzeugern. die konzerne verkaufen den strom,machen damit ihr geld,werden subventioniert usw.und wir zahlen den ganzen mist,siehe sonnenenergie.dafür zahlen wir auch ne menge. und wenn die konzerne ihre verträge im ausland nicht erfüllen können - warum müssen dann wir die zeche zahlen?
@astarixe,das mit den stromfressenden geräten darfst du gerne mal in frankreich erzählen - die nutzen ausschließlich atomstrom,den sie aber selbst produzieren.
aber du verbrauchst bestimmt kaum strom, oder wie soll ich das verstehen?
aus skandinavien könnten wir hier strom erhalten aus wasserkraftwerken,wird aber durch die regierung blockiert. da sollte man ansetzen,den klüngelkram ausmerzen,dann gehts auch wieder mal anders-vielleicht sogar besser!>!
Kommentar ansehen
25.03.2011 16:35 Uhr von Ich_denke_erst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Unwissenheit ist Trumpf: @klaudis
Probiere es doch mal mit Wikipedis - "http://de.wikipedia.org/..."

- 22 % Kernenergie in Deutschland.

Was nützt es und wenn wir unsere AKW`s ausschalten - mit Stand heute ist radioaktives Jod aus Japan angekommen!
Dann müssten schon alle AKW`s weltweit abschalten.

In Deutschland gibt es übrigens 8 Mio Kernkraftgegner - aber nur 2 Mio Stromverträge für Strom aus 100% regenerativen Quellen.

Ich gehöre nicht zu den 8 Mio Kernkraftwerkgegnern - habe aber trotzdem 100% Ökostrom. Und der ist billiger als der Strom vom regionalen Anbieter der auf Atomstrom setzt.

Aber es leichter hier große Sätze zu schreiben als seinen Hintern hochzukriegen und den richtigen Anbieter zu suchen.
Kommentar ansehen
08.04.2011 22:20 Uhr von Halogenium
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Rentner Umfrage Emnid: Wer hat die Grünen gewählt?
Die Rentner waren es mehrheitlich!
Grün wählen,aber 3 mal im Jahr wegfliegen.
Dann sollen sie auch den teuren Strom selber zahlen!
Man sollte über eine kräftige Rentenkürzung nachdenken
damit bei denen das Hirn wieder einschaltet!

Keinen Cent mehr für Energie!

[ nachträglich editiert von Halogenium ]
Kommentar ansehen
09.04.2011 11:35 Uhr von Ich_bins_wieder
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also mich: persönlich hat auch keiner nach der Meinung gefragt; ich würde nämlich keinen Pfennig mehr ausgeben als nötig bei den eh schon unverschämten Preisen!
Die dürfen sich gerne was einfallen lassen, aber bei all den Jahren in denen kassiert wurde kann man verlangen, dass das für den Endverbraucher geräuschlos abläuft!

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?