19.03.11 20:54 Uhr
 243
 

Fußball: Borussia Dortmund spielt nur Unentschieden gegen FSV Mainz 05

Borussia Dortmund traf im heutigen Bundesliga-Spiel auf den FSV Mainz 05.

Das Spiel endete jedoch nur 1:1 Unentschieden, nachdem Dortmund bereits in Führung gegangen war.

Mats Hummels schoss den BVB in der 8. Minute zwar in Führung, doch Mainz konterte kurz vor Schluss in der 89. Minute noch mit einem Gegentreffer vom Mainzer Petar Sliskovic.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Borussia Dortmund, FSV Mainz 05
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.03.2011 21:26 Uhr von anderschd
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Da war was los. Die alten Kumpels hatten Zoff. Klopp vs Tuchel

Keine Einfache Situation.

[ nachträglich editiert von anderschd ]
Kommentar ansehen
19.03.2011 22:10 Uhr von HBeene
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
Wenn man die Tore nicht macht, rächt sich das: später! War doch schon öfter bei Dortmund so...

Hab die Szene jetzt nicht genau gesehen bei 1:1, ein Dortmund lag da rum...und Mainz hat den Ball wo er noch bei der Mittellinie war nicht ins Aus gespielt.

Naja wenn sie es nicht gesehen haben, halt nicht fair, aber was sollen sie da machen? Trotzdem muß sich die Dortmunder Abwehr nicht überruppeln lassen!

Mainz brauch die Punkte auch nötiger, wenn sie nächstes Jahr Europa League spielen wollen!

PS: Und es gleich die Schwalbe der Dortmund aus, gegen Hoffenheim in der Hinrunde wo sie noch das 1:1 gemacht haben!
Kommentar ansehen
19.03.2011 23:10 Uhr von Subzero1967
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Frechheit: Sich auch noch darüber freuen wenn ein Spieler am Boden liegt.
Die Action gegen Barrios war auch grob Unsportlich.
Also da hat Mainz bei mir Sympathie punkte verspielt.
Kommentar ansehen
19.03.2011 23:22 Uhr von keckboxer
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Frecheit²: Ich find´s viel mehr ne Frechheit, den Zidan zu bringen.
3 leichtfertige Ballverluste, wobei der dritte zum 1:1 geführt hat. Hut ab! Der gehört verschenkt!!! Spielt eh nur beim BVB, weil Klopp sein "Papa" ist.

Wie meinte Rost doch zu HSV-Zeiten: "Hey Mohammed, was hast Du schon groß erreicht. Bis auf Mainz bist Du doch überall gescheitert."

Ethik/Fairness hin oder her. Wenn es um nackte Punkte und Geld geht, kann ich Mainz verstehen, zumal es ja nicht verboten ist, weiter zu spielen.
Kommentar ansehen
20.03.2011 03:28 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Viele werden jetzt denken der ist verrückt, mir Minus geben, wenn ich schreibe

-------Dortmund ist noch lange nicht Meister----------

obwohl ich es ihnen gönnen würde. Aber wer so viele Punkte verschenkt, versschenkt auch den Titel. Warten wir mal ab was heute abend Bayer macht, dann sind ess nur noch 9 Punkt, wenn sie gewinnen.
Kommentar ansehen
20.03.2011 08:01 Uhr von Lyko
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ KamalaKurt: Falsch !



Wenn Bayer heute gewinnt, sind es 7 Punkte.

Heute sind wir Dortmunder alle auf seiten der Blauen... schlimm das es soweit kommen muss ^^


zum Spiel:

Hab mir gedacht das Mainz eventuell noch eins macht, weil wir momentan spielen wie die letzten Affen. Das Spiel war genau wie gegen K´lautern. Wenn man meint das man nach einem 1:0 nicht Kämpfen muss sondern schön spielen kann wie "Barcelona" dann ist man selber schuld wenn man ne Bude bekommt.

Und wenn die Idioten von Fans meinen den Wetklo mit Gegenständen zu beschmeissen nur weil er sich Zeit lässt, dann hätte man Sahin genauso beschmeissen müssen als er ausgewechselt wurde und sich mit dem Tempo einer Schildkröte bewegt hat.
Traurige Aktion der "BESTEN FANS DER WELT" *Hust* *Hust*


Naja Meister werden wir trotzdem !
Kommentar ansehen
20.03.2011 15:55 Uhr von KamalaKurt
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Lyko du hast natürlich vollkommen Recht. Mir ist hier ein Fehler unterlaufen. Zum Rest deiner Aussage kann ich mich nicht äußern.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?