19.03.11 20:50 Uhr
 155
 

Zusammenarbeit zwischen Wäschehersteller Schiesser und Modemacher Joop geplatzt

Ursprünglich hatten der Wäschehersteller Schiesser und der Modemacher Joop geplant, in Zukunft zusammenzuarbeiten. Daraus wird nun aber doch nichts.

Als Grund wurde von Schiesser genannt, dass die Entwicklung und die Vermarktung der neuen Kollektion bereits fast vollendet ist. Joop könnte sich somit nicht mehr ausreichend beteiligen.

Modemacher Joop, der Schiesser als Berater und Kreativdirektor zur Seite stehen wollte, akzeptierte bereits die Entscheidung des Unternehmens. Schiesser möchte wie geplant im zweiten Quartal des Jahres 2011 an die Börse gehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Zusammenarbeit, Wolfgang Joop, Schiesser, Joop
Quelle: www.stern.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?