19.03.11 20:24 Uhr
 4.512
 

New York: Bau vom "One World Trade Center" am Ground Zero verläuft langsam

Bis zum 11. September 2011 sollte der Bau des "One World Trade Center" am Ground Zero in New York in den USA eigentlich abgeschlossen sein. Mit 541 Metern Höhe soll es das höchste Gebäude der USA werden.

Der Bau verläuft bisher allerdings schleppend, sodass der Termin wahrscheinlich nicht eingehalten werden kann. Mittlerweile wurde der Bau von 57 von 104 Etagen vollendet.

Der Bauleiter teilte mit, dass pro Woche ungefähr eine Etage fertiggestellt wird. Man rechnet mit der gesamten Fertigstellung des Gebäudes bis Ende des Jahres. Bis zum 12. September sollen aber zumindest zwei große Wasserbecken auf dem Ground-Zero-Gelände fertiggestellt werden.


WebReporter: Crushial
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: New York, Bau, World Trade Center, Ground Zero
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tödlicher Unfall im World Trade Center Oculus
USA: Ronald Perelman spendet 75 Millionen Dollar für Kunst im World Trade Center
9/11-Redux: Anschlag auf World Trade Center soll in Thailand nachgestellt werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.03.2011 20:44 Uhr von Mario1985
 
+21 | -4
 
ANZEIGEN
Gedenktag: am 12. September??? Was ist da denn passiert??? Ich dachte das war am 11. September 2001 und nicht am 12... Hab ich i-was verpasst???
Kommentar ansehen
19.03.2011 21:07 Uhr von Crushial
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
@Mario1985: Du hast natürlich Recht. Am 12. September wird lediglich die Gedenkstätte der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.

Hab den Fehler bereits gemeldet, wird berichtigt. Kann allerdings bis morgen dauern, da die SN-Checker-Samstagsschicht vor acht Minuten abgelaufen ist ;).
Kommentar ansehen
19.03.2011 22:10 Uhr von sternsauer2009
 
+2 | -33
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
19.03.2011 22:49 Uhr von Tobi1983
 
+27 | -16
 
ANZEIGEN
Ground Zero: Definition lt. Wiki:
"Ground Zero (deutsch: Bodennullpunkt) bezeichnet in der Militärsprache die Explosionsstelle einer Bombe oder Rakete über dem Boden"

Ich bin immernoch erschüttert, dass dieses tollen Gebäude einfach gesprengt wurden und tausende Menschen für einen Einmarsch im Irak und Afghanistan geopfert wurden!
Kommentar ansehen
20.03.2011 00:03 Uhr von Tobi1983
 
+10 | -8
 
ANZEIGEN
@ente214: Idiot!
Kommentar ansehen
20.03.2011 00:05 Uhr von ente214
 
+5 | -9
 
ANZEIGEN
hallo: du warst bestimmt auf der seite oder?
Kommentar ansehen
20.03.2011 01:51 Uhr von Prismama
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
214 ente, wenn du hier links postest sollten diese auch was mit dem thema in der news zu tun haben...und nicht damit, erstmal irgendnen komischen fragebogen auszufüllen, ich hab zwar noch vor beantwortung der ersten frage abgebrochen - aber trotzdem geht es die z.B. nix an ob ich weiblich oder männlich bin oder nicht? falls das deine seite ist - schäm dich!

zur news selbst von mir:

new york wird auch mit dem neuen World Trade Center nichtmehr das was es mal war - aber dennoch besser als eine große Lücke dort, wo die beiden Twin Towers mal standen..allerdings hätte ich irgendwo von den USA erwartet, dann wieder das nächste, größte Gebäude der Welt zu erbauen statt "nur" (nur..!!) das größte in den USA.
Kommentar ansehen
20.03.2011 09:55 Uhr von CoffeMaker
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@ruckzuckzackzack dein Humor ist rabenschwarz XD
Kommentar ansehen
20.03.2011 10:03 Uhr von darkfailure
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Gruselig Der letzte Kommentar auf der ersten Seite hat 11 positive und 9 negative Bewertungen..11.9 ?
Kommentar ansehen
20.03.2011 10:24 Uhr von Getschi2.0
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Tobi1983: Wow! Ground Zero hat also eine andere Bedeutung? Na dann haben wir ja jetzt den Beweis. Und die Fäuste der Klitschkos sind dann bestimmt auch wirklich aus Eisen!

Ich geh mal eher davon aus, dass Flugzeuge ausreichen um solche Gebäude zu zerstören ;-)

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tödlicher Unfall im World Trade Center Oculus
USA: Ronald Perelman spendet 75 Millionen Dollar für Kunst im World Trade Center
9/11-Redux: Anschlag auf World Trade Center soll in Thailand nachgestellt werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?