19.03.11 20:10 Uhr
 1.963
 

Google ab sofort mit neuer Funktion: Erscheinungsdatum für Videospiele anzeigbar

Google hat seine Suchmaschine um eine weitere Funktion erweitert. Möchte man das Erscheinungsdatum eines Videospiels erfahren, muss man nur bei der Suche "Spielname Release Date" eingeben.

Daraufhin berechnet Google anhand von mehreren Spieleseiten das wahrscheinlichste Erscheinungsdatum.

Das Feature funktioniert bislang aber nur bei der englischen Google-Seite, da es sich noch in einer Testphase befindet. Außerdem bezieht sich das Veröffentlichungsdatum des Spiels in diesem Fall auf die USA.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Spiel, Google, Veröffentlichung, Termin, Funktion
Quelle: www.gamestar.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.03.2011 21:45 Uhr von darkfailure
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Nettes Feature! Bin mal gespannt, ob das dann auch für Deutschland angepasst, bzw. erweitert wird.
Wenn es auch oft aktualisiert wird (bei den ganzen Verschiebungen ;)), dann wäre es wirklich sehr sehr nett!
Kommentar ansehen
19.03.2011 22:10 Uhr von Kontomanager
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
sehr gut probieren wir mal den release von Duke Nukem Forever aus ;)
Kommentar ansehen
19.03.2011 22:16 Uhr von PumaDAce
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Duke: Best guess for Duke Nukem Forever Release Date is May 3, 2011

Mentioned on at least 5 websites including wikipedia.org, gamesweasel.com and ign.com
Kommentar ansehen
19.03.2011 22:34 Uhr von Lykantroph
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
LOL ich hab nicht die Kommentare gelesen und auch den Duke gesucht xD herrlich.

Funktioniert übrigens auch Prima mit Kinofilmen, DVDs (wichtig, Filmname DVD Release Date eingeben, sonst sucht Google nach dem Kinoreleasedatum)
Kommentar ansehen
20.03.2011 01:13 Uhr von Horndreher
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
das wäre wieder ein Platz: für einen der Google-Gags gewesen. Beim Duke hätte an sich nur stehen müssen: "When it´s done"

Es war aber echt auch mein erster Gedanke... Duke, google nach dem Duke.
Kommentar ansehen
20.03.2011 05:33 Uhr von Götterspötter
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Unbrauchbar :): Da fehlt noch der "Download-Link" .... grins

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die ARD hat mal wieder die unangenehme Wahrheit verschwiegen.
Deutschland will noch im Dezember einige afghanische Flüchtlinge abschieben
Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?