19.03.11 20:06 Uhr
 334
 

Düsseldorf: Mann verstirbt nach Verkehrsunfall

Ein Mann erlag heute in einer Duisburger Klinik seinen schweren Verletzungen, die er sich bei einem Verkehrsunfall zugezogen hatte. Der Unfall ereignete eich heute morgen am Joseph-Beuys-Ufer in Düsseldorf.

Beim Ausladen von Plakaten aus seinem Fahrzeug wurde der 45 Jahre alte Mann von dem Fahrer eines Kleintransporters angefahren.

Das Unfallopfer wurde durch die Kollision zwischen den Fahrzeugen eingeklemmt. Dabei zog er sich schwerste Verletzungen zu. Der Sachschaden des Unfalls wird auf insgesamt 45.000 Euro geschätzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Unfall, Düsseldorf, Verkehrsunfall
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Northeim: Gefasster Islamist war zuvor ein Rechtsextremist
Niederlande: Sturm - Bruchlandung einer Passagiermaschine in Amsterdam
Hamburg: Museumsbetreiber hilft Flüchtlingen und deutschen Armen und erntet Hass

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Gladbach gegen Schalke in Europa-League-Achtelfinale ausgelost
Northeim: Gefasster Islamist war zuvor ein Rechtsextremist
Donald Trump attackiert FBI: "Vollständig unfähig"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?