19.03.11 19:50 Uhr
 1.774
 

Kanada: Microsoft Kinect wird von erster Klinik bei Operationen eingesetzt

Microsofts Bewegungssteuerung Kinect wird nun von einem ersten Krankenhaus bei Operationen eingesetzt. Das Sunnybrook Hospital in Toronto in Kanada nutzt die Technologie, um beispielsweise bei 3D-Bildern im OP-Saal direkt in das Bild oder aus dem Bild herauszuzoomen und das Bild einzufrieren.

Vorher war es nötig, dass dafür der Raum verlassen wird und die Bilder extra erst an einem Computer außerhalb bearbeitet werden. Bei jedem Neubetreten des OP-Raumes muss der Arzt eine Säuberungsaktion an sich unternehmen, damit keine Keime in den OP-Raum verschleppt werden.

Dieser Säuberungsvorgang nimmt in der Regel rund 20 Minuten in Anspruch. Zeit, die durch das neue Kinect-High-Tech-Verfahren ebenfalls gespart wird. Bevor das Kinect-System eingesetzt wurde, wurde es einer intensiven Sicherheitsuntersuchung unterzogen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Microsoft, Kanada, Klinik, Kinect
Quelle: www.winnipegfreepress.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.03.2011 00:09 Uhr von killerkalle
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Die Technologie scheint: es in sich zu haben auch wenn Kinect selber noch nicht so der Burner ist ...mal gespannt was noch kommt


aber mal was anderes ? die mussten den raum verlassen um ranzuzoomen ??!? .-O WAS ? warum nicht ne pedale ? wtf
Kommentar ansehen
20.03.2011 02:23 Uhr von Prismama
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
hmm: also solch eine News hätte ich erst erwartet sobald Kinect auch für PC´s veröffentlicht wurde - oder ist es das schon und ich habs verpasst?Oder benutzt man im Krankenhaus mittlerweile lieber die Xbox360 statt einem Computer?

hat das Krankenhaus etwa die kinect-steuerung gehackt? :P

falls ja, würde ich das in dem fall sogar legitimieren, dient ja einem guten zweck...
Kommentar ansehen
20.03.2011 03:46 Uhr von hnxonline
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Prismama: Nicht nur du würdest es legitimieren, Microsoft tut dies auch.
Kommentar ansehen
20.03.2011 09:39 Uhr von killerkalle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@warpilein: OK dann ein computermaus IM OP...
Kommentar ansehen
20.03.2011 11:50 Uhr von achjiae
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Die Technik ist einfach klasse. Dank Kinekt kommt man endlich an bezahlbare Sensorik um räumliche Bewegung wahrzunehmen.

PS: Ihr kennt die Computersteuerung aus Minority Report?
Kommentar ansehen
20.03.2011 16:28 Uhr von Kusja
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@killerkalle: es hat einen grund, warum ärzte mit erhobenen händen im op stehen. wenn dann einmal auf der maus keime sind, was dann? unzumutbares risiko eben =/

lg

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Lyon-Tormann wird von Böller getroffen und erleidet Hörverlust
Fußball: Mario Balotelli bekommt 1,2 Millionen Euro Bonus fürs "Bravsein"
Norbert-Hofer-Niederlage: FPÖ-Anhänger haben nun Angst vor Untergang Österreichs


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?