19.03.11 19:35 Uhr
 3.677
 

Fußball: Ein Schuss im Sechzehnmeterraum beendet das Leben einer Taube

In Brasilien ereignete sich während der Partie zwischen Gremio und Ponte Preta Prudente ein kurioser wie tödlicher Zwischenfall. Eine Taube war während des Spiels in den Strafraum geflattert und landete dort inmitten der Spieler auf dem Rasen.

Dort wurde die Taube von einem Ball erwischt. Der Referee unterbrach das Spiel sofort, damit dem verletzten Vogel geholfen werden konnte. Auch die Akteure der beiden Klubs versuchten dem Vogel zu helfen. Doch es nützte nichts. Die Taube erlag den schweren Verletzungen.

"Es schien ihr besser zu gehen, doch dann ist sie leider gestorben", erklärte Stadion-Manager Moisés Lucarelli. "Der Vogel war sehr zerbrechlich, weil es sich um eine junge Taube handelte."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Fußball, Tod, Leben, Schuss, Taube
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.03.2011 21:09 Uhr von DangerEren
 
+23 | -1
 
ANZEIGEN
was für eine Herzzerreissende story



-.-
Kommentar ansehen
19.03.2011 22:44 Uhr von RandyRicardo
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Die Taube tut mir ja leid (ernsthaft) , aber als ich diese ´News´ gelesen hab muste ich richtig lachen xD
Kommentar ansehen
20.03.2011 00:50 Uhr von EdwardTeach
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@Spynet: Ehrlich, die arme Eule. So ein mieser Charakter den dieser Spieler hat. Das hat mich traurig gemacht. Genauso wie das mit der armen Taube. Es sind immerhin alles Lebewesen. Und der Tod ist für allle Lebewesen gleich. :´(
Kommentar ansehen
20.03.2011 01:04 Uhr von Mr.Gato
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
Eine Flugratte weniger...
Kommentar ansehen
20.03.2011 01:46 Uhr von jayjay2222
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die Taube ist bestimmt aus Angst und damit verbundenen Streß verendet.

Und das Video in dem Link von Spynet schockt mich eigentlich nicht mehr. Ich würde gerne wissen wie sich der Fußballspieler in dem Video fühlen würde, wenn er verletzt am Boden liegt und jemand ihn hart treten würde??

Die Menschen behandeln Tiere genauso wie sie miteinander machmal auch umgehen.
Kommentar ansehen
20.03.2011 11:39 Uhr von achjiae
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Sport ist Mord: immer wieder werden ahnungslose Tiere bei unmenschlichen Menschenspielen erbarmungslos niedergestreckt:

http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
20.03.2011 12:55 Uhr von Saftkopp
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Oh nein: welch eine Katastrophe.
Kommentar ansehen
21.03.2011 00:09 Uhr von Lebensgefahr
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Mit Mund zu Mund Beatmung: und Herzmassage hätte sie gerettet werden können...
Kommentar ansehen
21.03.2011 05:10 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@RandyRicardo Wie machst du das, wenn dir etwas leid tut, dazu zu lachen. Du bist wirklich ein großes Talent

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen
USA: Einige Showrunner verbieten Vergewaltigungsszenen in Serien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?