19.03.11 19:33 Uhr
 143
 

"Radiohead"-Sänger Thom Yorke will Rap-Album machen

Mit seiner Band "Radiohead" veröffentlichte Thom Yorke kürzlich das Album "The King of Limbs". Nun will der Sänger nachlegen, und zwar in einem völlig anderen Musikgenre. Zusammen mit dem Rapper "MF Doom" plant er nun ein Rap-Album aufzunehmen, nachdem man bereits bei einigen Tracks zusammenarbeitete.

"MF Doom" berichtete dem "3D World Magazin", dass man an einigen Duetten arbeite, jedoch bezeichnete er die Kollaboration nur als "Vorgeplenkel" zu einem gemeinsamen, sich bereits in der Planungsphase befindlichem Album. Bereits 2009 hat Yorke mit Rapper "Gazzillion Ear" an einem Remix gearbeitet.

Nach dem 2007er "Radiohead"-Album "In Rainbows" kam für die Fans bereits das Album "The King of Limbs" unerwartet auf den Markt, die Fanbase zeigte sich überrascht, denn man musste offensichtlich nicht, dass sich die Band überhaupt im Studio eingefunden hatte, um eine Platte aufzunehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Samtheman6
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sänger, Album, Rap, Radiohead, Thom Yorke
Quelle: www.undercover.fm
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?