19.03.11 18:34 Uhr
 103
 

Fußball/1. Bundesliga: Acht Tore im Spiel Hamburger SV gegen 1. FC Köln

Am heutigen Samstag besiegte der Hamburger SV den 1. FC Köln klar mit 6:2 (4:0). 54.000 Anhänger der Hamburger feierten anschließend ihre Mannschaft. Damit feierte der neuen Trainer Michael Oenning einen gelungen Einstand.

Schon zur Pause lagen die Gastgeber durch die Tore von Mladen Petric (12. Minute, 37., 43.) und Änis Ben-Hatira (32.) deutlich in Führung.

Nach der Pause traf Mato Jajalo (50.) für Köln. Doch zwei Minuten später stellte Gojko Kacar den alten Abstand wieder her. Ze Roberto verwandelte in der 58. einen Strafstoß zum 6:1. Anschließend traf Lukas Podolski (62.) noch für die Gäste.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Hamburger SV, 1. FC Köln
Quelle: www.reviersport.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?