19.03.11 18:12 Uhr
 281
 

Fußball/1. Bundesliga: Kurz vor Spielende sicherte sich FC Bayern München den Sieg

In einem weiteren Samstagsspiel der ersten Fußball-Bundesliga verlor der SC Freiburg gegen den FC Bayern München mit 1:2 (1:1). 24.000 Fans (ausverkauft) waren ins Freiburger Stadion gekommen.

Die Bayern gingen schon früh durch Mario Gomez (9. Minute) in Führung. Acht Minuten später traf Papiss Cissé zum Ausgleich.

Zwei Minuten vor Ende der Partie sicherte Franck Ribéry mit seinem Tor zum 2:1 drei Zähler für die Münchener.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, FC Bayern München, SC Freiburg
Quelle: www.reviersport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.03.2011 00:01 Uhr von HBeene
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Also mehr als glücklich der Sieg ob man da von verdient sprechen kann?

Die nicht vorhandene Bayern Abwehr war mal wieder ein totaler Albtraum!

Zu lässig von Freiburg beim Elfmeter, ok DAS musste bestraft werden!

Sehr peinlich für Bayern...aber 3 Punkte sind im Sack und das ist doch was zählt!
Kommentar ansehen
20.03.2011 03:01 Uhr von hnxonline
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
In der Tat, wir hätten uns über ein Unentschieden oder gar einer Niederlage nicht beschweren dürfen. Die erste Hälfte war schlecht, die zweite dagegen ok.

Die späte Führung durch Fraaaaaaaanck ließ das Martyrium von knapp 10 Stunden Autofahrt erträglich machen. Danke Franck!

Allerdings blöd das Hannover auch wieder gewonnen hat... Schon schräg das man als Bayern Sympathisant hoffen muss das H96 verliert... Das hätte ich vor der Saison so auch nicht erwartet. Nun gut.
Kommentar ansehen
20.03.2011 11:06 Uhr von PeterLustig2009
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Also der Sieg war vielleicht ein wenig glücklich: aber unterm Strich vollkommen verdient auch wenn man sich lange Zeit schwer getan hat.
Freiburg hat in der ersten Halbzeit viel getan und hätte auch in Führung gehen können, hat in HZ2 aber sehr stark nachgelassen so dass der Sieg alles andere als unverdient ist.

Und Hannover wird defintiv noch verlieren und Bayern wird Platz 3 oder sogar Platz 2 erriechen. Alles andere als die CL wäre für den FCB und für Fußballdeutschland eine Katastrophe

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?