19.03.11 18:00 Uhr
 6.590
 

Musikalischer Nachruf auf Rapper "Nate Dogg" nach nur 48 Stunden

Nur 48 Stunden nach dem Tod vom US-Rapper "Nate Dogg" erschien von Berufskollege "Game" der erste "Tribute Song". Speziell im Rap-Geschäft sind musikalische Nachrufe auf tote Künstler nichts Neues. Rapper "Game" verbreitet den "Tribute Song" übers Internet.

Mit dem Song "All Doggs Go To Heaven" will "The Game" seine Hochachtung für den Verstorbenen ausdrücken. Er sagte, "Nate Dogg" war ein Aushängeschild des Hip-Hop und er habe die Zeit, die er mit ihm im Studio verbringen durfte, sehr genossen, "Nate" sei jederzeit engagiert und professionell gewesen.

"Game" werde seine Stimme, seine Präsenz und seine musikalischen Ratschläge vermissen. "Nate Dogg" hat zu Lebzeiten intensiv mit "Dr. Dre", einem Produzenten-Urgestein, gearbeitet und war eng mit Rap-Legende "Snoop Dogg" befreundet. Er starb im Alter von 41 Jahren in Long Beach, Kalifornien.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Samtheman6
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Tod, Rapper, Hip-Hop, Nachruf
Quelle: www.undercover.fm

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Social-Media-Auszeit für Model Gigi Hadid
Donald Trump bleibt auch als US-Präsident Produzent von Reality-TV-Shows
Richard "Mörtel" Lugner schickte seiner Frau nach "Promi Big Brother" Kündigung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.03.2011 18:47 Uhr von sixT
 
+12 | -4
 
ANZEIGEN
R.I.P: Rest in Peace Nate dogg
die stimme des Westens ist von uns gegangen.
Kommentar ansehen
19.03.2011 18:53 Uhr von Riou
 
+17 | -4
 
ANZEIGEN
Was sollen die schlechte Bewertungen hier?
Die News ist gut geschrieben, also beziehn sich die Bewertungen auf das Thema der News und kommen wohl von Rap hassern!

Es ist echt schlimm hier, dass gut geschriebene News schlecht bewertet werden, weil einem das Thema nicht passt.

Und weil es hier mit einem Toten zutun hat, ist es ausserdem pietätlos!


R.I.P. Nate Dogg!
Kommentar ansehen
19.03.2011 18:54 Uhr von FiDelity1337
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
RIP: Nate Doggs stimme war echt unverwechselbar.
"Till I collapse" zusammen mit Eminem oder "Regulate" mit Warren G höre ich mir immernoch gerne an.
Kommentar ansehen
19.03.2011 19:16 Uhr von Oscar_Goldman
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Rest in Peace! Danke für deine Musik, Nate!
G-Funk 4 Life!

Nobody Does It Better
http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
19.03.2011 19:36 Uhr von TheInfamousGerman
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Why: Why, did my homie havta die? Wit´ tears in my eyes, i came to say goodbye.
RIP...a quadruple-double OG
Kommentar ansehen
19.03.2011 19:40 Uhr von Muu
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
R.I.P. die seele des G- Funk
Kommentar ansehen
19.03.2011 23:44 Uhr von ente214
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
omg: immer wenn jemand stirbt, schreiben alle R.I.P. und denken wirklich es heißt rest in peace.
sorry für die klugscheißertour aber es ist einfach überpeinlich auf sonen scheiß reinzufallen nur weil die amerikaner kein latein können!! ich wiederhole: wenn man es nicht richtig weiß, schreibt nicht R.i.p, es könnte sonst sehr, sehr peinlich werden
Kommentar ansehen
20.03.2011 07:17 Uhr von Oscar_Goldman
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ente214: Ruhe in Frieden (lateinisch: Requiescat in pace; italienisch: Riposi In Pace; englisch: Rest in peace; Abkürzung R.I.P.) ist eine häufig verwendete Grabinschrift.
Jetzt erzähl´ uns doch mal bitte, wofür die Abkürzung R.I.P. denn normalerweise steht!?

Das einzigste was hier peinlich ist, ist dein Beitrag!

[ nachträglich editiert von Oscar_Goldman ]
Kommentar ansehen
20.03.2011 13:06 Uhr von ente214
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
knecht: Requiem aeternam dona ei, Domine. Et lux perpetua luceat ei.
Requiescat in pace.
Amen.
alles andere sind übersetzungen für das lumpenproletariat.
lass es lieber du machst es nur schlimmer, auch wenn du die unterschicht natürlich auf deiner seite hast.
Kommentar ansehen
20.03.2011 14:21 Uhr von Oscar_Goldman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn du schon so ein Klugscheißer bist und hier nur Senf zu ner News abgeben möchtest, die dich überhaupt nicht interessiert, dann schreib´ dein Latain wenigstens richtig!
Es heißt eis und nicht ei!
Requiem aeternam dona eiS. Et lux perpetua luceat eiS.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Himmelsfeuerwerk - Sternschnuppen in den nächsten Tagen
Social-Media-Auszeit für Model Gigi Hadid
Karstadt Dresden: Dritter Einbruch in vier Monaten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?