19.03.11 17:11 Uhr
 165
 

Oberhausen: Polizeibeamter wird von einem aggressiven Ehemann gebissen

Ein Ehepaar hatte in deren Wohnung eine Auseinandersetzung. Dabei wurde der Ehemann dermaßen aggressiv, dass er seine Ehegattin schlug und eine Tür zerstörte. Dabei zog sich auch der Vater des Ehemanns Blessuren zu.

Als die Polizei eintraf, wollten sie den Mann ein Wohnungsverbot erteilen. Der war damit nicht einverstanden und biss einen Polizisten ins Bein. Die Bisswunde musste in einer Klinik behandelt werden.

Den wütenden Beisser erwartet eine Anzeige.


WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Ehemann, Körperverletzung, Oberhausen, Biss
Quelle: www.wdr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Berlin: Schwulenpopaganda für Kitas wird nachgedruckt!
Homophober Schwulenklatscher stellt sich der Polizei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.03.2011 18:00 Uhr von supermeier
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wadenbeisser? Scheint ja ein rechter Pinscher gewesen zu sein.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?