19.03.11 15:53 Uhr
 141
 

Motorsport: MINI will mit legendären Startnummern zurück in die Rallye-WM

Mit den legendären Startnummern 37 und 52 will MINI an die erfolgreiche Rallyevergangenheit erinnern und testet zurzeit in Frankreich weiter am "Countryman WRC". Kris Meeke und Dani Sordo werden die Piloten der Rallyeprämiere Anfang Mai auf Sardinien sein. Die Startnummern haben Symbolcharakter.

Paddy Hopkirk hat mit der Zahl 37 die Rallye Monte Carlo in einem MINI Cooper im Jahr 1964 gewonnen, im Jahr darauf verteidigte Timo Makinen den Titel, sein MINI trug damals die Startnummer 52. Erst kürzlich wurde ein Langstreckentest mit dem "Countryman WRC" in Frankreich durchgeführt.

Bei diesem Test konnte man laut Fahrer Meeke diverse Mängel abstellen und das "World Rallye Car" weiter optimieren. Während Meeke primär für die Testfahrten im Nassen und Schlamm zuständig war, führte Sordo vor allem die Abstimmungsfahrt im Trockenen durch.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Samtheman6
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Motorsport, Rallye, MINI, Startnummer
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hooligans stürmen Rasen und verprügeln Spieler von italienischem Klub
Fußball: Pep Guardiola verbietet Süßigkeiten auf gesamtem Vereinsgelände
Fußball: Timo Werner fällt nach Nationalelf-Debüt verletzt aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine: Von Russland gesuchter Ex-Abgeordneter in Kiew getötet
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Rumänien: Jugendliche lösen mit gespieltem Attentat Panik aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?