19.03.11 15:26 Uhr
 2.766
 

Fußball/Großbritannien: Spott für Jens Lehmann

Jens Lehmann wird am Wochenende auf der Bank des englischen Vereins Arsenal London Platz nehmen. Lehmann feiert damit sein Profi-Fußball-Comeback im Alter von 41 Jahren. Die englische Presse verhöhnt nun Lehmann und spart nicht mit markigen Worten.

Lehmanns Rückkehr sei eine "Farce" und eine "Verzweiflungstat" steht dort zu lesen. Zudem thematisieren sie auch Lehmanns Abneigung gegenüber dem Stammtorwart Almunia.

Der Keeper jedoch gibt sich gelassen. "Ich hoffe, wir werden Meister, und Arsene Wenger lässt mich im letzten Spiel für 20 Minuten ran", sagte Jens Lehmann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Sport, Großbritannien, Jens Lehmann, Spott
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Ex-Nationaltorwart Jens Lehmann muss 42.500 Euro Strafe zahlen
Ex-Nationaltorwart Jens Lehmann weigert sich 240.000 Euro Strafe zu zahlen
Fußball: Jens Lehmann wirbt für Lothar Matthäus als Trainer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.03.2011 15:35 Uhr von Maku28
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
pfui: "..Arsene Wenger lässt mich im letzten Spiel für 20 Minuten ran".

darum ist er also zurückgegangen ..
Kommentar ansehen
19.03.2011 18:47 Uhr von Volksabstimmung