19.03.11 13:56 Uhr
 740
 

Schauspieler Wolfgang Spier ist tot

Der beliebte und bekannte Schauspieler und Moderator Wolfgang Spier ist verstorben. Spier wurde 90 Jahre alt und litt zuletzt an einer längeren Krankheit. Das gab jetzt Ex-Frau Almut Eggert bekannt.

Spier arbeitete auch als Synchronsprecher und wurde durch seine Auftritte in der Serie "Ein verrücktes Paar" mit Harald Juhnke und Grit Böttcher berühmt.

Gosse Erfolge feierte Wolfgang Spier vor allem am Berliner Kudamm-Theater. Dort stand er oft mit Günter Pfitzmann und Juhnke auf der Bühne.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schauspieler, Krankheit, Todesfall, Wolfgang Spier
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Abgasaffäre: Weltweite Fahndung nach Managern
Ein Toter: Schwere Unwetter in Norddeutschland
Sänger Gunter Gabriel im Alter von 75 Jahren verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.03.2011 14:04 Uhr von Klassenfeind
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Tja es ist schon traurig, wenn nach und nach immer mehr bekannte Leute die Bühne verlassen..man selbst wird ja schließlich auch alt, nur will man es nicht warhaben und merkt es doch an diesen Tagen.

Machs Gut, Alter !!!

[ nachträglich editiert von Klassenfeind ]
Kommentar ansehen
19.03.2011 16:33 Uhr von Nudelholz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mein Beileid

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Abgasaffäre: Weltweite Fahndung nach Managern
Irrsinn: Obst teurer als Fleisch
Gene Simmons zieht Markenrechtsantrag auf Heavy-Metal-Handzeichen zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?