19.03.11 13:03 Uhr
 320
 

Bonn: Polizei überführt Einbrecher dank einer gekühlten Kiste Bitburger

Wie der Bonner Express berichtet, überführten Polizisten dank einer gekühlten Kiste Bier einen 22 Jahre alten Einbrecher.

In einer für Einbrecher beliebten Gegend fiel Polizisten ein verdächtiger junger Mann auf, welcher sich mit einer Kiste Pils hinter einem vorwärts rollendem BMW aufhielt. Bei der Kontrolle des jungen Mannes wurde die Polizei stutzig, da das Bier gekühlt war.

Sofort wurde eine Untersuchung der Umgebung eingeleitet und ein Einbruch in einen Pizza-Lieferservice festgestellt. Der Mann wurde festgenommen und wegen Einbruch und Diebstahls eines Kasten Bieres festgenommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bello1109
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Bonn, Einbrecher, Kiste, Bitburger
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Dresden/Urteil: Bewährung für Mann der Kinder für Sex bezahlte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.03.2011 14:07 Uhr von Nashira
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
zahlt die brauerei: wenigstens für die schleichwerbung? *kopfschüttel*
Kommentar ansehen
19.03.2011 19:29 Uhr von Starbird05
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Also MERKEN *G*: Wenn man eine Kiste Bier stehlen möchte: Immer die warmen Kisten nehmen :)

Aber schon witzig das die Polizei Leute kontrolliert, die eine Kiste Bier dabei haben..... aber hat sich für die Polizei ja gelohnt

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?