19.03.11 12:55 Uhr
 4.091
 

GB: Junge überlebt dank einem Loch in seinem Herz

Der kleine Alfie Howell leidet unter einer seltenen Kombination aus drei verschiedenen Herzerkrankungen. Unter anderem befindet sich auch ein Loch in seinem Herz.

Das 19 Monate alte Kind leidet außerdem unter Pulmonalklappenstenose und einer Transposition der großen Arterien. Das letztere bedeutet, dass der Lungen- und der Körperkreislauf voneinander getrennt sind und der Körper nicht optimal mit Sauerstoff versorgt werden kann.

Aufgrund des Lochs, das sich in der Herzscheidewand zwischen den beiden Vorhöfen des Herzens des kleinen Alfie befindet, kann aber die Sauerstoffversorgung des Körpers aufrechterhalten werden. Deshalb haben die Ärzte beschlossen, das Loch erstmal nicht zu schließen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Junge, Herz, Loch
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lieferengpässe bei wichtigstem Narkosemittel: Ambulante OPs drohen auszufallen
Gefälschte Lebensmittel: Europol-Fahnder entlarven Schummelnüsse und Fuselwein
Österreicher konsumieren weltweit am meisten Morphin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.03.2011 12:55 Uhr von irving
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN