19.03.11 12:34 Uhr
 90
 

Hamburg: Museum für Kunst und Gewerbe zeigt Politik im Künstlerplakat

Das Hamburger Museum für Kunst und Gewerbe zeigt in einer neuen Ausstellung Politik in Künstlerplakaten. Das Museum zeigt darin über 180 Plakate internationaler und renommierter Künstler.

Picasso, Beuys, Heartfield und Holzer sind nur einige der Kunstschaffenden, die in der Schau gezeigt werden. Dargestellt werden Protest und politische Plakate aus den vergangenen Jahren.

Insbesondere Bilder aus der Friedensbewegung und den Studentenprotesten kommen zur Darstellung. Die Ausstellung endet am 13.06.2011.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Politik, Hamburg, Museum, Kunst, Gewerbe, Künstlerplakat
Quelle: www.ndr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop
"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?