19.03.11 12:19 Uhr
 828
 

9. Staffel Scrubs: In den USA gefloppt und in Deutschland erfolgreichste Staffel

Der Versuch, die Schauspieler der Erfolgsserie Scrubs durch einen Cast neu zu besetzen und ein neues Konzept aufzustellen, war in den USA eine große Enttäuschung und floppte. In Deutschland jedoch genau das Gegenteil, so wurde die neunte Staffel "Med School" die erfolgreichste.

In der angestrebten Zielgruppen wurden die besten Werte aller Staffeln erzielt. Auch bei den ganzen Zuschauern konnten Top-Werte verzeichnet werden. Bei der zweiten Folge der Staffel wurde der bisherige Serienrekord eingestellt und es schauten 19,9 Prozent der angestrebten Zielgruppe zu.

Auch die andern Folgen liefen gut an und erreichten sehr gute Werte in den Zielgruppen. Erst ab der vierten Folge gingen die Zuschauerwerte etwas zurück, was jedoch laut Quotenmeter mit dem Unglück in Japan zusammenhängen könnte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bello1109
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Deutschland, Staffel, Scrubs
Quelle: www.quotenmeter.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Serdar Somuncu warnt: Erdogan könnte Deutschland in eine Bürgerkrieg treiben
Lukas Podolski eröffnet eigene Eisdiele in Köln
David Beckham spielt in "King Arthur"-Film mit fauligen Zähnen und Narbengesicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.03.2011 12:19 Uhr von Bello1109
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde die 9. Staffel nicht mehr so interessant wie die vorherigen. Die Schauspieler J.D. und der Hausmeister waren einer der vielen Gründe warum ich mich immer auf Scrubs gefreut habe.
Kommentar ansehen
19.03.2011 13:01 Uhr von ZzaiH
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
tja: das ist die deutsche fernsehlandschaft...

der größte müll erzielt die höchsten quoten und die perlen (so sie überhaupt gezeigt werden zu annehmbaren zeiten) guckt niemand...

PS: kennt eigentlich irgendwer jemanden, der wen kennt, der wen kennt, der son quotenmesser hat? ich glaub ja das wird ausgewürfelt...
Kommentar ansehen
19.03.2011 13:20 Uhr von chickenchicken
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
also ich mag scrubs. die alten fand ich besser aber die neue ist auch gut.
Kommentar ansehen
19.03.2011 13:24 Uhr von FFFogel
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
kein wunder: Es ist kein wunder, dass die Staffel gute quoten auch in absoluten zahlen bekommt, da die vorherigen staffeln alle im Nachmittagsprogramm liefen.

Wirklich gut find ich die 9. Staffel auch nicht - im gegenteil zu den deutschen Versuchen was lustiges zu drehen fürs fernsehn aber immer noch um längen besser.
Kommentar ansehen
19.03.2011 21:05 Uhr von fallobst
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ach wenn juckts käse von vorgestern, der hier schon oft genug durchgenudelt wurde. die 9. staffel war halt ein spin-off von scrubs (deshalb ja auch der zusatz med school) und es hat halt in den usa nicht gereicht. fertig. den deutschen markt, wo spitzen serien scheiß sendeplätze erhalten würd ich sowieso nicht beachten.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deshalb gibt es in der Metro von Mexiko Stadt derzeit einen "Penis-Sitz"
Paris: Randale nach Erschießung eines Chinesen durch Polizei
USA: Kinos führen aus Protest gegen Donald Trump wieder "1984" auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?