19.03.11 11:54 Uhr
 324
 

Fußball: Ex-Schalker Dario Rodriguez greift Gegenspieler in den Schritt

Im Copa-Libertadores-Match zwischen Penarol Montevideo und LDU Quito brannten dem Ex Schalker Dario Rodriguez offenbar alle Sicherungen durch.

Der für Montevideo spielende Uruguayer war mit einem Gegenspieler bei einem Tackling auf den Rasen gefallen. Diese Begebenheit nutzte er zu einer fiesen Attacke. Er griff seinem Kontrahenten Hernan Barcos in den Schritt, was diesem sichtlich wehtat.

Der Unparteiische gab beiden Akteuren für diese Aktion die gelbe Karte.


WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Fußball, Schritt, Dario Rodriguez
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: Abrissbirne macht in Superzeitlupe Autos platt
Ludwigsburg/Baden-Württemberg: 17-jähriger Motorradfahrer wird 32 Mal geblitzt
Konkurs von Bitcoinbörse Mt.Gox macht Besitzer zum Millärdär

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.03.2011 11:54 Uhr von mcbeer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht kann man ja hier auch die Fernsehbilder als Beweis anführen. Warum hat der Gefoulte Gelb gekommen? Weshalb fliegt der andere nicht vom Platz?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?