19.03.11 11:11 Uhr
 3.959
 

In Schwarzenberg findet heute ein Massen-Gentest bei Frauen statt

Eine Babyleiche wurde im Januar in Schwarzenberg in einem Altkleidercontainer gefunden. Die Polizei bittet daher alle Frauen zwischen 14 und 45 Jahren zu einem Massen-Gentest.

Für die zunächst rund 400 Frauen ist dieser Test freiwillig. Bei keiner Übereinstimmung der DNA des Babys mit der Mutter, wird sich der Test auf größere Gebiete ausweiten. Die Daten sollen danach gelöscht werden.

Es ist der bislang größte Gentest bei Frauen in Sachsen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: syndikatM
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Baby, Container, Gentest, Altkleider
Quelle: www.freiepresse.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17-jähriger Mann

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.03.2011 11:36 Uhr von BEBU1
 
+24 | -4
 
ANZEIGEN
Wenn: ich eine Frau wäre würde ich da nicht hingehen, vor allem wenn ich nichts verbrochen habe. Denn ich glaube nicht, dass die Daten gelöscht werden.

[ nachträglich editiert von BEBU1 ]
Kommentar ansehen
19.03.2011 11:56 Uhr von killerkalle
 
+1 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
19.03.2011 11:59 Uhr von U.R.Wankers
 
+16 | -2
 
ANZEIGEN
"ist dieser Test freiwillig": Da geht eine Mutter, die ihr Kind im Altkleidercontainer verklappt hat, natürlich hin!
Kommentar ansehen
19.03.2011 12:06 Uhr von lebraska
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
jaja: Die Freiwilligkeit solcher Tests bezweifle ich. Es gibt genug Beispiele in denen die Leute dann doch vorgeladen werden oder der Test erzwungen wird.
Kommentar ansehen
19.03.2011 12:09 Uhr von syndikatM
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
"freiwillig": allerdings werden die personen die nicht freiwillig zum gentest kommen aller wahrscheinlichkeit nach von der polizei besucht.

einfach mal vergleichen wie das so ist mit massen gentests in anderen städten:
http://www.shortnews.de/...
Kommentar ansehen
19.03.2011 12:30 Uhr von Smilychris
 
+5 | -14
 
ANZEIGEN
...wer nix verbrochen hat, sollte eigentlich kein schlechtes Gewissen haben bei so einem Test.Und sollte er nicht freiwillig sein, finde ich auch nix dabei, denn hier wurde ein Baby getötet und das gilt es aufzuklären.
Kommentar ansehen
19.03.2011 12:58 Uhr von Gierin
 
+3 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
19.03.2011 13:47 Uhr von Mario1985
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
Farin123: ich wette einen hunderter darauf dass du Deutscher bist....

Typisch diese Panikschieberei..... Ich bin auch nicht unbedingt dacor mit der hiesigen Politik.... Die Politik lügt zwar öfters ungemein, das kann ich nicht abstreiten... Dennoch liegt ein Unterschied zwischen Politikern und Polizei den es hier zu wahren gilt... Denn sonst würde dein Perso ja auch Lügen, da dieser von einer öffentlichen Hand ausgegeben wurde.... Gleichzeitig würden sämtliche Angestellte des Staates nichts besseres zu tun haben als ständig zu lügen.... Diese Pauschalierungen und die Panikmache typisch Deutsch......... habt ihr wenigstens schon 100Jod Tabletten gekauft???? und auch schon Bunker gebaut für evtl. Angriffe aus dem Lybanon???

In den letzten Fragestellungen könnte sich ein paar Übertreibtungen befinden, diese gilt es jedoch nicht zu entdecken, damit ich weiterhin eine große Zahl an "Minus" geber dazu annimieren kann mir dieses Minus zu geben....
Kommentar ansehen
19.03.2011 15:23 Uhr von none_of_you
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
In dubio pro reo: die zeiten waren mal, heutzutage wird erstmal jeder verdächtigt. zweifel hat der verdächtigte selbst auszuräumen, natürlich zu seinen lasten.

der gruppenzwang tut sein letztes dazu und schon sind wir im denunziantentum. hallo deutschland!

@gierin: glückwunsch für die scheuklappen!
Kommentar ansehen
19.03.2011 15:25 Uhr von none_of_you
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@mario1985: lies dir mal den kommentar über dir durch...
Kommentar ansehen
19.03.2011 16:32 Uhr von Alice_undergrounD
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
aha bei sowas sind gentests: dann wieder ausdrücklich "erwünscht" xD
aber wenn es um eine vaterschaft geht, nein, nein, da sind sie illegal xD

also ich würd denen meine dna niemals geben!
Kommentar ansehen
20.03.2011 00:22 Uhr von Serverhorst32
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
man man man: Lasst die arme Frau doch in Ruhe! Sie wollte das Kind nicht und hat es abgegeben.

Jetzt werden hunderttausende von € ausgegeben um die Frau zu ermitteln die später maximal 3 Monate auf Bewährung bekommt.

Warum kann man nicht einfach mal das besch****** Adoptionssystem in Deutschland überarbeiten und so was gutes für die KINDER tun, statt sich ständig um Strafen und Konsequenzen der Eltern zu kümmern.

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?