18.03.11 21:33 Uhr
 94
 

Fußball: MSV Duisburg und SC Paderborn müssen Geldstrafe zahlen

Der SC Paderborn ist vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) zu einer Geldstrafe von 4.000 Euro verurteilt worden. Der Verein zahlt die Strafe, weil Fans der Mannschaft beim Auswärtsspiel in Oberhausen eine Rauchbombe zündeten.

Ebenso wurde das Abbrennen von Pyrotechnik beim Auswärtsspiel in Bielefeld geahndet. Eine Geldstrafe erhielt auch Zweitligist MSV Duisburg. Die Duisburger müssen 5.000 Euro zahlen.

Anhänger des MSV zündeten in Oberhausen Knallkörper und Rauchbomben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: