18.03.11 18:47 Uhr
 366
 

Baden-Württemberg: CDU verliert aufgrund der Atomkatastrophe in Japan in Umfragen

Durch die Situation in Japan und die dadurch neu entfachte Debatte um Atomenergie in Deutschland rutschte die CDU in Baden-Württemberg in Umfragen unter die 40-Prozent-Marke. SPD und Grüne können indes von der Lage profitieren.

Besonders in der Kritik stehen dabei die Reaktoren Neckarwestheim I und Philippsburg I. Sie gehören zu den ältesten Kraftwerken in Deutschland.

Im direkten Vergleich liegt Ministerpräsident Mappus sogar hinter seinem Mitstreiter aus der SPD. So könnte ein rot-grünes Bündnis auf 47,5 Prozent kommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: juli989
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Japan, CDU, Wahlkampf, Baden-Württemberg, Atomkatastrophe
Quelle: de.reuters.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der BND hört Auslandsjournalisten ab und bricht damit die Verfassung, so die ROG
Statistisches Bundesamt rechnet weiter mit hoher Zuwanderung nach Deutschland
Bundesinnenministerium: Keine Stimmzettel-Selfies in Wahlkabinen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.03.2011 18:47 Uhr von juli989
 
+3 | -10
 
ANZEIGEN
Ich denke man sollte jetzt erstmal abwarten, wie sich die Situation in Japan entwickelt und danach die Konsequenzen ziehen. Einen sofortigen Atomausstieg halte ich weder für sinnvoll noch für machbar.
Kommentar ansehen
18.03.2011 18:51 Uhr von anderschd
 
+0 | -11
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.03.2011 18:56 Uhr von juli989
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@anderschd: Ich hätte es vielleicht noch reinpacken sollen, aber CDU und FDP kommen in derselben Umfrage auf 43 Prozent.
Kommentar ansehen
18.03.2011 19:31 Uhr von sabun
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Irgendwie: mag ich Mappus nicht. Warum eigentlich ?
Kommentar ansehen
18.03.2011 19:40 Uhr von adibaba
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ anderschd: ja, er stellt die Regierung, aber er kann nicht regieren, weil ihm für Entscheidungen die Mehrheit fehlt, hingegen kann die Mehrheit jeden Antrag durchsetzen weil sie die Regierung überstimmen kann.
Kommentar ansehen
18.03.2011 19:50 Uhr von xlneo1948
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
anderschd: wie viel die zusammen haben interessiert nicht. Wer die meisten Stimmen hat, stellt die Regierung, oder?

Trotz der 43% mit der FDP. Wie wollen die SPD oder die Ökos an die Macht kommen?

anderschd


Das ist ganz einfach in dem ich, wir ( Der gegen das Leben Parteien CDU, CSU, FDP )

Bei den Wahlen in Baden Württemberg keine Stimme gebe.

Und wir den Herr Mappus vom Thron stoßen.

In 2,5 ist der Fall erledigt.

Ist doch ganz einfach oder?

[ nachträglich editiert von xlneo1948 ]
Kommentar ansehen
18.03.2011 20:08 Uhr von anderschd
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@adibaba: Eine Minderheitsregierung mit nur 40% wird es nicht geben.
Sie werden sich was einfallen lassen um an der Macht zu bleiben.

@xlneo1948

Nichts ist einfach. Dein Szenario gleich gar nich.



[ nachträglich editiert von anderschd ]
Kommentar ansehen
18.03.2011 21:21 Uhr von usambara
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
CDU verliert aufgrund der vorgegaukelten Änderung ihrer Atompolitik
Kommentar ansehen
19.03.2011 04:44 Uhr von KamalaKurt
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@xlneo1948 Politisch bist du nicht gerade bessonderss informiert.

Die CSU ist die Schwesterpartei der CDU und kann nur in Bayern gewählt werden. Dafür kann man in Bayern keine CDU wählen.

Ist doch ganz einfach
Kommentar ansehen
19.03.2011 09:55 Uhr von Karma-Karma
 
+1 | -0