18.03.11 18:20 Uhr
 40
 

Absatzsteigerungen bei Daimler-Nutzfahrzeugen

Das Geschäft mit Daimler-Trucks läuft auf Hochtouren. Nach Absatzsteigerungen im letzten Jahr konnte auch in den ersten beiden Monaten des Jahres 2011 ein Plus von 28 Prozent erzielt werden.

Besonders beliebt seien die Fahrzeuge in Russland und China, aber auch in der Türkei und Brasilien. Daimler rechnet für alle seine Marken mit einem Wachstum von 20 Prozent und wird wahrscheinlich das allgemeine Marktwachstum übertreffen.

Mit einer Wiederaufnahme der Produktion in Japan wird am nächsten Dienstag gerechnet. Dies sei aber von japanischen Zulieferbetrieben und der allgemeinen Sicherheitslage abhängig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: juli989
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Daimler, Absatz, Truck, Nutzfahrzeug
Quelle: www.boerse-go.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"America First": Wie viel Amerika steckt in US-Autos wirklich?
Künftig nur noch Tempo 30 in Ortschaften?
Rollende Trutzburg "the Beast" für Donald Trump

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.03.2011 18:20 Uhr von juli989
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gute Nachrichten von Daimler in der Nutzfahrzeugsparte! Genauere Zahlen und Informationen in der Quelle.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gransee(Oberhavel) 13-Jähriger von Mitschülern krankenhausreif geprügelt
Hessen: 19-Jährige erfroren, die Wohnung zum Rauchen verließ
Nach Stopp durch Obama: Donald Trump will umstrittene Öl-Pipelines erlauben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?