18.03.11 13:34 Uhr
 319
 

Neuer "Tatort": Homosexualität und Hooligans im Fußball

Im neuen "Tatort" aus Hannover geht es um die provokanten Themen Homosexualität und Hooliganismus im Fußball. Nicht genug, Ermittlerin Charlotte Lindholm verliebt sich auch noch in einen Undercover-Journalisten.

Der Plot des "Tatorts" behandelt ein Outing eines deutschen Fußballprofis des Vereins Hannover 96. Später wird ein Spieler des Vereins erschlagen aufgefunden und die Ermittlungen starten auch im Hooliganmilieu.

Bereits im Jahre 2002 näherte sich eine "Tatort"-Folge namens "Endspiel" diesen brisanten Themen. Nun nähert sich die Episode "Mord in der ersten Liga" wieder dem Thema.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fußball, Homosexualität, Tatort, Hooligan
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tatjana Gsell: So sieht sie heute aus
"Aerosmith"-Sänger: "Donald Trump ist ein guter Freund von mir"
Pamela Andersons Äußeres irritiert in Cannes: Kaum wieder zu erkennen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einige Unstimmigkeiten bei Studie zum Rechtsextremismus in Ostdeutschland
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert
Nur sehr wenige Deutsche benutzen E-Mail-Verschlüsselungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?