18.03.11 13:01 Uhr
 5.244
 

25 Jahre nach Tschernobyl: Bayerische Wildschweine immer noch verseucht

Jedes Wildschwein in Deutschland wird auch 25 Jahre nach der Atom-Katastrophe in Tschernobyl auf radioaktive Strahlen hin gemessen.

Alarmierend ist, dass vor allem Tiere aus Bayern und Baden-Württemberg immer noch verstrahlt sind, so der Deutsche Jagdschutzverband (DJV).

Bei 1000 erlegten Wildschweinen habe man mehr als die erlaubten 600 Becquerel pro Kilo messen können. Der Verbraucher müsse sich aber keine Sorgen machen, denn dieses Fleisch würde entsorgt: "Es kommt kein Wildschwein auf den Markt, das nicht unter dem Geigerzähler lag."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Strahlung, Wildschwein, Tschernobyl, Verseuchung
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen
Australien: Massensterben von Korallen im Great Barrier Reef

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.03.2011 13:21 Uhr von aczidburn
 
+66 | -3
 
ANZEIGEN
JaJa, es kommt auch kein Maschinenfett ins Futterfett und schlechtes Fleisch wird auch immer entsorgt, da sind doch alle sehr gewissenhaft.
Kommentar ansehen
18.03.2011 13:22 Uhr von GhostMaster37083
 
+19 | -6
 
ANZEIGEN
Und wieso sind davon gerade Wildschweine betroffen und nicht etwa Rehe ?
Kommentar ansehen
18.03.2011 13:23 Uhr von tenge
 
+53 | -0
 
ANZEIGEN
@ ghostmaster: weil wildschweine pilze fressen, die, vor allem noch in süddeutschland, stark mit cäsium belastet sind.

[ nachträglich editiert von tenge ]
Kommentar ansehen
18.03.2011 13:23 Uhr von Der_Hase
 
+14 | -7
 
ANZEIGEN
Geiles Foto: der Rüssel in Großaufnahme. LOL
Kommentar ansehen
18.03.2011 13:25 Uhr von Alice_undergrounD
 
+3 | -53
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.03.2011 13:31 Uhr von NGen
 
+15 | -2
 
ANZEIGEN
GhostMaster37083 / tenge: völlig berechtigte frage und sehr präszise antwort. wäre auch meine frage gewesen. danke.
ich verstehe nich, wie man jemanden, der etwas fragt ein minus reindrücken kann. aber an den idioten der das war ist die frage ohnehin nicht gerichtet, solche leute merken vermutlich eh nich viel
Kommentar ansehen
18.03.2011 13:32 Uhr von MC_Kay
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Was für ein Zitat: Was für ein Zitat:
"Es kommt kein Wildschwein auf den Markt, das nicht unter dem Geigerzähler lag."

Also könnten (laut dem Zitat) auch komplett verstrahlte Tiere auf den Markt kommen. Schließlich lagen diese ja auch unter dem Geigerzähler. ;-)
Kommentar ansehen
18.03.2011 13:37 Uhr von Conner7
 
+26 | -2
 
ANZEIGEN
@Alice_undergrounD: Deine Dummheit ist immer wieder aufs Neue erschreckend!
Kommentar ansehen
18.03.2011 14:18 Uhr von Der_Hase
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@ Alice_undergrounD: "als ob wildschweine 25 jahre alt werden würden^^ "

[edit;prepina]
Kommentar ansehen
18.03.2011 14:20 Uhr von adibaba
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
habe ich das richtig verstanden Seehofer ist verstrahlt?
Kommentar ansehen
18.03.2011 14:47 Uhr von ShlomoXX
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
GhostMaster: weil sie halt Schweine sind ))
Kommentar ansehen
18.03.2011 15:00 Uhr von hofn4rr
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
>> immer noch verseucht <<: von verseuchung kann garnicht die rede sein, selbst bei 10.000 becquerel belastung.

eine gefahr beim verzehr ist nur dann gegeben, wenn z. b. jeden sonntag eine frisch erlegte wildsau >genau< aus den bekannten regionen auf dem teller landen.

>> Zu den Gebieten, in denen es radioaktiven Niederschlag gegeben hat, zählen der Bayerische Wald, das Alpenvorland, Teile Schwabens und Thüringens. <<

die belastungen sind in den aufgeführten regionen teils auch sehr unterschiedlich, so dass man kaum komplett das alpenvorland, den bayerischen wald, schwaben oder thüringen als >verseucht< über den kamm scheren kann.

nach dem damaligen gau wurden z. b. proben bei mir (alpenvorland-oberbayern) entnommen, die keinerlei bedenklichen werte enthielten.

einige kilometer weiter hingegen, direkt auf den berghängen hingegen schon...weshalb selbstgesammelte >schwammerl< von dort auch eher selten verkonsumiert werden.
Kommentar ansehen
18.03.2011 15:25 Uhr von Dracultepes
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Könnte bitte endlich einer Killerkalle ne Rolle Alufolie für den Gehirnscannerschutz schenken? Danke!

Vllt wird er dann "normal"

b2t

Hat die Wildschweinpopulation dadurch auch irgendwie mit mehr Krebs etc. zu kämpfen?
Kommentar ansehen
18.03.2011 22:24 Uhr von shadow#
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Æshættr: "...nur meist um die Weihnachtszeit herum stärker verstrahlt, weil die Wildschweine in der Zeit nach Pilzen graben"

Wie kommst du denn auf den Blödsinn?
Könnten Wildschweine Strahlung neutralisieren, hätten wir schon längst unseren ganzen Atommüll an sie verfüttert!
Kommentar ansehen
19.03.2011 09:29 Uhr von mort76
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Herrensocke, doch, hast du.
Allerdings bestätigt dein langweiliger, unorigineller Spruch eher die Vorurteile gegenüber Düsseldorfern, als daß er zum Ausgangspunkt für eine Frotzelei mit einem Kölner taugen könnte, wenn dieser Spruch repräsentativ für dein sonstiges Repertoir ist.
Ich werde auch besser keinen Streit mit dir anfangen, denn ich befürchte, daß ich beim lesen deiner Antwort einschlafe und mit dem Kopf auf die Tischplatte knalle, und das will ich nicht, denn das Endergebnis davon könnte ich auch einfacher haben, indem ich eins eurer Biere trinke.
Kommentar ansehen
19.03.2011 10:16 Uhr von elomaniak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die sind mutiert und sitzen nun allesamt in den ersten Reihen der CSU XD
Kommentar ansehen
20.03.2011 09:24 Uhr von mort76
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Herrensocke, Karneval sorgt schon dafür, daß wir nicht aussterben, keine Sorge- ihr kennt das sicher selber...und unser Bier läßt zwar die Menschen strahlen, aber das liegt nicht an radioaktiven Bestandteilen, auch wenn es so aussieht :D

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?