18.03.11 12:52 Uhr
 688
 

Fußball/Champions League: Hammerlos für Schalke - Inter Mailand trifft auf den letzten deutschen Teilnehmer

Der FC Schalke 04 trifft im Viertelfinale der Champions League auf Inter Mailand.

Das Hinspiel startet am 5. oder 6. April in Mailand und das Rückspiel findet am 12. oder 13. April in Gelsenkirchen statt.

Die weiteren Partien bestreiten Real Madrid und Tottenham Hotspur, der FC Barcelona spielt gegen Schachtjor Donezk. In einem englischen Duell empfängt der FC Chelsea London seinen Dauerrivalen Manchester United.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bello1109
Rubrik:   Sport
Schlagworte: FC Schalke 04, Champions League, Teilnehmer, Inter Mailand
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Schalke 04: Markus Weinzierl nach Auftakt-Niederlage gefrustet
Fußball/FC Schalke 04: Wechselgerücht von Balázs Dzsudzsák dementiert
Fußball/FC Schalke 04: Stürmertalent Breel Embolo wechselt nach Gelsenkirchen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.03.2011 13:13 Uhr von anderschd
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Da es sowieso keine: leichten Gegner mehr gibt, wird Schalke da durch müssen. Sie wissen ja jetzt, wie man es nicht macht.
Kommentar ansehen
18.03.2011 13:25 Uhr von Babelfisch
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
außer Donezk: gab es nur Hammerlose. Donezk selbst ist auch bärenstark.
Kommentar ansehen
18.03.2011 13:55 Uhr von PeterLustig2009
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Es gab keinerlei "leichtes" Los: Donezk ist bärenstark und die anderen Teams haben sich schon einen Namen gemacht.

Abwarten wie Schalke sich gg Inter schlägt. Sollten ja schon bei den Bayern gesehen haben wie man es macht. Sollte Schlake ebenso auftreten kann ich mir nicht vorstellen dass Inter nochmal soviel Glück hat. Gehe aber leider davon aus dass Inter sich durchsetzen wird
Kommentar ansehen
18.03.2011 14:13 Uhr von Tobi1983
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Inter ein Hammerlos? Also wer die Altherrentruppe von Inter gegen Bayern gesehen hat, muss davon ausgehen, dass Schalke ein gute Chance hat, die nächste Runde zu erreichen! Schalke ist schwach, Inter genauso (im Moment!)
Kommentar ansehen
18.03.2011 14:34 Uhr von PeterLustig2009
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
@Tobi: Inter ist schon die ganze Saison schwach und schleppt sich mit Glück von Runde zu Runde weiter. Gegen bayern hätten sie rausfliegen müssen, nur die katastrophale Chancenverwertung des FCB und die Geschenke in der Abwehr haben dieses verhindert. Ansonsten hätte Inter ne schöne Packung bekommen.

Sollte Schalke ihre Chancen nutzen ziehen sie problemlos in die nächste Runde ein. Allerdings denke ich dass Rangnick bis dahin die Mannscahft schon genug geschwächt hat um das zu verhindern :)
Kommentar ansehen
18.03.2011 15:53 Uhr von hnxonline
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Auf gehts Schalke! Ich jedenfalls drücke denen die Daumen.
Kommentar ansehen
18.03.2011 18:04 Uhr von suschu
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Inter immoment schwach?? Gut ...man kann sagen hey sie hätten fast gegen Bayern verloren die sind schwach..man kann aber auch sagen...die machen halt aus 3. Chancen 3 Tore...und bei der Schalke Abwehr , die nun nicht zig mal besser ist als die Bayrische ..erwarte ich ein weiterkommen von Inter....wenn nicht sogar ein klares ....z.B. nach hin -und Rückspiel 5:2.

Inter hat halt diese Saison keine gute Abwehr...aber außer Raul und Farfan sehe ich bei Schalke auch keine Superstürmer.....hier werden Eto´o, Sneider und co. total vergessen.

[ nachträglich editiert von suschu ]
Kommentar ansehen
09.04.2011 09:49 Uhr von gitler
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...manche Dinge kommen dann halt doch ganz anders!

;-)

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Schalke 04: Markus Weinzierl nach Auftakt-Niederlage gefrustet
Fußball/FC Schalke 04: Wechselgerücht von Balázs Dzsudzsák dementiert
Fußball/FC Schalke 04: Stürmertalent Breel Embolo wechselt nach Gelsenkirchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?