18.03.11 12:56 Uhr
 176
 

Pakistan: US-Militär soll mit Drohnenangriff Zivilisten ermordet haben

In Pakistan kamen bei einem Drohnenangriff des US-Militärs viele Zivilisten ums Leben. Der US-Geheimdienst hat zuvor behauptet, einen Angriff auf die Taliban durchgeführt zu haben. Das pakistanische Militär dementiert und spricht von einem Verstoß gegen die Menschenrechte.

Bei dem US-Drohnenangriff kamen insgesamt 43 Menschen ums Leben. Pakistans Armeechef Ashfaq Parvez Kayani zeigt sich wütend und hält den Angriff für "ungerechtfertigt und unter keinen Umständen hinnehmbar".

Demnach waren die angeblichen Taliban-Kämpfer nach Angaben von Kayani nur eine Ratsversammlung friedlicher Bürger gewesen. Die Beziehungen zwischen Washington und Islamabad sind dadurch sehr gereizt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: syndikatM
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Pakistan, Militär, Drohne, US-Militär
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gesetz in Missouri: Arbeitgeber dürfen Frauen entlassen, die verhüten
Hat Leak der WhatsApp-Gruppe der AfD Konsequenzen für beteiligte Polizisten?
Berlin: Breites Bündnis gegen die "Hass-Parolen" am "Al-Quds-Tag"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.03.2011 14:11 Uhr von Atropine
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Und an: wen wird sich Pakistan wenden, um sich von den Amerikanern zu befreien, wenn die es zu weit treiben?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Attentat-Anspielung: Donald Trump will, dass Disney Johnny Depp feuert
Fußball: Gesamtes russisches WM-Team von 2014 war angeblich gedopt
Gesetz in Missouri: Arbeitgeber dürfen Frauen entlassen, die verhüten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?