18.03.11 13:07 Uhr
 429
 

Tokio-Rückflug nach Europa wird immer teurer

Das Verlassen von Tokio wird für viele Japaner und Reisende immer teurer. Nach Auswertung des "fluege.de"-Portals muss man für ein One-Way-Ticket von Tokio nach München 4.887 Euro bezahlen. Wer Tokio First-Class verlassen will, der muss beispielsweise für einen Flug nach München über 20.000 Euro zahlen.

Die hohen Preise erklären sich dadurch, dass die günstigen Tarife bereits ausgebucht sind und eine enorm hohe Nachfrage nach Flugplätzen besteht. Neben den hohen Flugpreisen erwarten die Fluggäste auch lange Flugzeiten von bis zu 25 Stunden.

"Fluege.de" geht davon aus, dass die Flugkosten in Japan täglich steigen werden, bis die atomare Gefahr gebannt ist. Reisende sollten zudem beachten, dass eine Reiserücktrittsversicherung bei Naturkatastrophen wie Erdbeben oder Tsunami nicht greifen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcWIWI
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: München, Europa, Flug, Tokio, Rückflug
Quelle: www.ad-hoc-news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17-jähriger Mann

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.03.2011 13:22 Uhr von RitterFips
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Ausnutzung der Situation: Sowas nutzt man natürlich aus um Gewinn zu machen.
Auf der Titanik ging es bestimmt auch nicht nur um die Geldmittel oder die soziale Stellung einer Person.
Es ist verständlich das die Nachfrage groß ist aber dadurch die Preise unnötig anzuheben Oo
Kommentar ansehen
18.03.2011 13:34 Uhr von Conner7
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
"4.887 Euro ... 20.000 Euro": schöne perverse Welt!
Kommentar ansehen
18.03.2011 13:48 Uhr von Really.Me
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Wenn ich heute einen Flug für morgen von Hamburg nach München buchen will muss ich auch mehr bezahlen als wenn ich bereits vor einem Monat gebucht hätte.
Kommentar ansehen
18.03.2011 14:12 Uhr von Achtungsgebietender
 
+1 | -11
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.03.2011 15:40 Uhr von MrKlein
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@achtungsgebietender: na dann flieg doch du runter! hinflugsplätze sind bestimmt spott billig. ich versteh jeden der von da weg will!

das die preise vollkommen überzogen sind, is keine frage
Kommentar ansehen
19.03.2011 03:56 Uhr von KamalaKurt
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@Achtungserbieter Hast wohl einen Tropfen zuviel Alkohol im Blut gehabt als du den Kommentar verfasst hast.

Es ist doch mehr als versständlich, dass man aus dem Katastrophengebiet raus will.

Aber es ist ein Verbrechen der Fluggessellschaften die Preisse so in die Höhe zu schrauben, dass Mensschen, die das Geld nicht aufbringen können, gezwungen sind, sich verstrahlen zu lassen.

Ich bin der Meinung, dass das sogar grobfahrlässige Körperverletzung ist.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt
Marvels "Inhumans" haben einen Veröffentlichungstermin bei ABC erhalten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?