18.03.11 12:21 Uhr
 7.970
 

Nacktfotos von Stars für Web gestohlen: Nun auch Jessica Alba betroffen (Update)

Ein Internet-Portal hatte eine Liste jener Stars veröffentlicht, die von einer Hackerbande ins Visier genommen wurden. Diese stiehlt Nacktfotos und stellt sie ins Internet - der Fall beschäftigt inzwischen auch das FBI (Shortnews berichtete).

Nach Scarlett Johansson, Miley Cyrus und Vanessa Hudgens sowie einigen weniger bekannten Schauspielerinnen sind jetzt neue Namen von Opfern bekannt: Jessica Alba gehört ebenso dazu wie Selena Gomez, Demi Lovato und Christina Aguilera.

Offensichtlich sind auch Sportstars und Politiker betroffen. Um wen es sich handelt, ist hier noch unklar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: get_shorty
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Update, Diebstahl, Web, Nacktfoto, Jessica Alba
Quelle: www.tz-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.03.2011 12:26 Uhr von gurkeaufkreuzzug
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
toll: wer seine Nacktbilder aufm pc hat, muss heutzutage damit rechnen , dass sie gestohlen werden durch videos.

aber vermutlich eher gefakt oder shon absichtlich bereitgestellt.

letztlich aber eine news die keiner braucht!!!!
Kommentar ansehen
18.03.2011 12:51 Uhr von Last_Judgement
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
bevor ich nix gesehen habe glaub ich nix ;D

ernsthaft: kann das sein das dass alles bloss eine große PR aktion is????
Kommentar ansehen
18.03.2011 12:59 Uhr von Der_Norweger123
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Faustregel: Keine beweisfotos machen, dan können die auch nich abhanden kommen.
Kommentar ansehen
18.03.2011 13:07 Uhr von Sneak-Out
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Versteh ich auch nicht, gehört es zum Promi sein dazu, irgendwelche Nacktfotos von sich zu haben, um bei sinkendem medialen Interesse schnell was vorweisen zu können und sich ins Gespräch zu rücken?

Müssen wahrscheinlich der Bewerbungsmappe beiliegen oder so, um noch gecastet zu werden xD
Kommentar ansehen
18.03.2011 13:30 Uhr von jpanse
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich glaube Nacktfotos von Berta will keiner: die werden nicht geklaut.

Man muss aber auch keine machen, dann gibt es nichts zu stehlen.
Kommentar ansehen
18.03.2011 15:15 Uhr von Getirnhumor
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Vielleicht: sollte man einfach mal mit denen tagen, die solche Fotos MACHEN? Dann hat´s vielleicht schneller ein Ende.

Aber dann gaebe es ja keinen Medienrummel mehr... So ein Aerger. Also lieber noch mal schnell vor den Spiegel und die Titten fotografiert... Huch! Wie kam denn das Bild ins Netz?!

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?