18.03.11 10:26 Uhr
 901
 

Audi A1: Carfaker stylen den kleinen Ingolstädter um

Eigentlich hatte man in Ingolstadt den Plan, im Eiltempo den Thron im Kleinwagensegment zu stürmen. Ob diese Idee aber wirklich aufgeht, muss sich erst noch zeigen. Für mehr Absatz könnte freilich eine 220 PS S1- oder RS1-Version sorgen.

Ob der kleinste Audi aber auch schon jetzt das Zeug zum Tuning-Star hat, zeigen ein Dutzend Carfaker, die ihre Ideen am PC umgesetzt haben.

In der Hitliste ganz vorne dabei ist die Interpretation von Sergej Kaskalov. Er macht aus dem Audi A1 ein extremes Breitbau-Tuning-Monster mit wahrscheinlich mehreren hundert PS unter der Haube.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ghost1
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Audi, Tuning, Ingolstadt, Style, Audi A1
Quelle: www.autobild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.03.2011 10:36 Uhr von Pilzsammler
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
lol: Der letzte Satz, "mit wahrscheinlich mehreren hundert PS unter der Haube."
Das sind Car-fakes...
Ich meine ich kann auch ne Ente mit 1000 PS faken :D
Kommentar ansehen
18.03.2011 10:50 Uhr von team75
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Gefällt mir: Ich find da sind schon ganz nette Wägelchen bei. Der rote ist aber auch mein Highlight. Den würde ich so nehmen, YO!
Kommentar ansehen
18.03.2011 11:27 Uhr von Gast_No1
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Will den Hotrod: Also der Hotrod ist doch n schrafes Teil. Der Rest, naja, Prolotuning halt.
Kommentar ansehen
18.03.2011 14:33 Uhr von mohinofesu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Bild ist Kenny =D: 20 Plus für die News :)

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?