18.03.11 10:19 Uhr
 488
 

Seltenes Bild von Anthony van Dyck entdeckt

In einem spanischen Museum wurde ein bisher unbekanntes Bild von Anthony van Dyck entdeckt.

Das Bild "Die Jungfrau und das Kind" befand sich seit mehr als hundert Jahren im Keller der Real Academia de Bellas Artes de San Fernando in Madrid. Man ist bis vor kurzem davon ausgegangen, dass es sich um eine Kopie handelt.

Nun haben Spezialisten das im Jahre 1625 entstandene Werk der Pigment- und Röntgenstrahlen-Analyse unterzogen und seine Echtheit bestätigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Bild, Museum, Entdeckung, Seltenheit, Anthony van Dyck
Quelle: www.telegraph.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Papst vergleicht Skandal-Medien mit Koprophilie, abnormes Interesse an Kot
Erste Frauenvereinigung im Vatikan gegründet
2016 verkaufte Wolfgang Amadeus Mozart die meisten CDs