18.03.11 08:45 Uhr
 5.169
 

Der Höhenflug des Yen - Weltmächte greifen ein

Auf Grund der aktuellen Ereignisse in Japan kommt es zu Lieferengpässen von japanischen Gütern, welches den Yen in Rekordhöhen treibt.

Nun haben die sieben wichtigsten Industrienationen der Welt mit dem Einverständnis des japanischen Finanzministers Yoshihiko Noda den Entschluss gefasst, gemeinsam gegen den weiteren Anstieg des Yens anzugehen.

Solch ein Eingriff in den Devisenmarkt gab es seit wenigstens zehn Jahren nicht mehr. Mittlerweile sind erste Erfolge zu verzeichnen und der Yen sinkt wieder.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: RedmanTG
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Japan, Währung, Höhenflug, Devisen, Yen
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21st Century Fox will den TV-Bezahlsender Sky für 21,8 Milliarden Euro übernehmen
Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.03.2011 10:06 Uhr von Teralon02
 
+9 | -6
 
ANZEIGEN
@Wil: Ganz einfach, dein Erlerntes ist schon lange überholt...
Kommentar ansehen
18.03.2011 12:20 Uhr von Marvolo83
 
+14 | -2
 
ANZEIGEN